19.08.12 13:29 Uhr
 147
 

TabExplorer ermöglicht Tabs für den Windows-Explorer

Bekanntermaßen fasst die Taskleiste in Windows 7 Ordner und Systemtools zusammen. Das erweist sich in der Praxis als ziemlich unpraktisch. Abhilfe schafft das kostenlose Tool TabExplorer, das dem Anwender ermöglicht Tabs - ähnlich wie im Browser - über dem Fenster anzureihen.

Ein Vorteil wäre es, dass lästige Umwege über die Taskleiste entfallen würden, da die Tabs eine klare Übersicht geben. So einfach wie es klingt, so enorm hilfreich ist es. Mit einem Klick wechselt man dann zwischen den oben liegenden Tabs. Durch das "Tab kopieren"-Symbol legt man einen neuen Tab an.

Um die Tabs hervorzuheben, gibt die Option "Rainbow Tabs" die Möglichkeit die geöffneten Tabs zu färben. Somit werden diverse Unterscheidungen erleichtert. Durch die Tabs ist die Datenverwaltung wesentlich einfacher, da man durch Drag&Drop die Dateien zwischen den Reitern schieben kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trikoflex
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, Explorer, Reiter, Tab
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor
Galaxy S8: Samsung will bei virtuellem Assistenten Apples Siri übertreffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2012 13:56 Uhr von Golan
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
*werbungmach*: TotalCommander war auch immer gut, bis ich dann einmal Directory Opus installiert habe. Darauf würde ich nie mehr verzichten wollen. Das ist der Hammer.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?