19.08.12 09:55 Uhr
 261
 

Neues Bio-Motoröl soll Verbrauch und Schadstoffausstoß deutlich senken

Schon in knapp vier Jahren könnte ein neu entwickeltes Motorenöl für viel Aufsehen sorgen. Dieses hört auf den Namen Polyalkylenglykol und soll mehrere Vorteile bieten.

Beispielsweise lässt sich mit dem neuen Motoröl, was zudem biologisch abbaubar ist, der CO2-Ausstoß senken. Vor allem in der Stadt sollen hier deutliche Senkungen der Werte möglich sein.

Auch soll der Verbrauch bei Einsatz des neuen Öls sinken. Hergestellt wird es aus nachwachsenden Rohstoffen.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Öl, Verbrauch, Bio, CO2, Motoröl
Quelle: www.firmenauto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?