19.08.12 09:53 Uhr
 150
 

Rauch über den USA: Satellitenbild zeigt 70 große Brände

Ein Satellitenbild zeigt jetzt die katastrophalen Auswirkungen der Dürre in 14 Bundesstaaten der USA. Das Bild, welches von einem Satelliten am 11. August aufgenommen wurde, zeigt 70 große Brände.

Dabei ist auch zu erkennen, dass der größte Brand zurzeit im Norden Nevadas wütet. Das sogenannte Holloway-Feuer hat bis zum vergangenen Dienstag 1.700 Quadratkilometern Gras- und Buschland vernichtet.

Das Chips-Feuer in Nordkalifornien hat vergleichsweise nur eine Fläche von 148 Quadratkilometer heimgesucht. Das zurzeit größte Feuer in diesem Bundesstaat wütet im Plumas National Forest und vernichtet dort hauptsächlich Nadelbäume.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Brand, Rauch, Bundesstaat, Satellitenbild
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv
München: Versuchte Vergewaltigung im Ostbahnhof - Täter festgenommen
Baden-Württemberg: 43 Verletzte bei Schulbusunfall in Eberbach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?