19.08.12 09:46 Uhr
 9.397
 

Jeden Monat mindestens ein UFO? Unerwartetes Geständnis sorgt für viel Wirbel

Bei einem Interview im britischen Radio kam es jetzt zu einem unerwartetem und aufsehenerregendem Geständnis. Der Leiter der britischen Flugaufsicht, Richard Deakin, gab ohne Umschweife zu, dass man gewöhnlich mindestens einmal im Monat Flugobjekte orte, die man nicht einordnen könne.

Diese Aussage kam überraschend und dürfte für viel Verblüffung gesorgt haben. Zumal die Frage eigentlich eher lustig gemeint war, und der Moderator betonte seine Kinder hätten ihn darum gebeten sie zu stellen.

Der Luftfahrt-Chef wurde noch konkreter. Rund einmal im Monat orte man Fluggeräte, die nicht den gängigen Flug- und Verkehrsmustern entsprechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Monat, UFO, Geständnis, Wirbel, Flugobjekt
Quelle: www.grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2012 10:06 Uhr von Strassenmeister
 
+54 | -1
 
ANZEIGEN
Was heißt den UFO : Unidentifiziertes fliegendes Objekt
Das bedeutet doch nicht das diese "UFO´s" außerirdische Objekte sind sondern Wetterballons,Testflugzeuge,Wolkenbildungen usw.

Wobei ich nicht behaupte es gibt keine außerirdische Intelligenz.
Kommentar ansehen
19.08.2012 10:08 Uhr von jjbgood
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
manoman: wann beginnen die leute endlich den unterschied zwischen UFO = unidentifiziertes flugobjekt und einen alienraumschiff zu verstehen?

ich denke eine ufo sichtung ist weltweit gang und gebe, denn jedes fluggerät welches nicht angemeldet irgendwo entdeckt wird, wird als UFO deklariert.
das macht es nicht zum ausserirdischen raumschiff und von daher ist diese meldung lächerlich.
Kommentar ansehen
19.08.2012 10:48 Uhr von Gorxas
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wo ist da jetzt die News? Mich wundert es eher, dass es nicht mehr ist bei der Masse an Menschen und die, die als Hobby Fluggeräte bauen o. ä.
Kommentar ansehen
19.08.2012 10:49 Uhr von KingOfJesters
 
+31 | -0
 
ANZEIGEN
@ Strassenmeister: es gibt nur ausserirdische Intelligenz - sollte auf der Erde intelligentes Leben entdeckt werden ist es wohl nur zu Besuch
Kommentar ansehen
19.08.2012 11:25 Uhr von Bizarr411
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
das alle immer ufo´s mit alien verbinden....

es kann von außerirdischen sein, es kann aber auch einfach nur ein militärisches neues flugobjekt sein.. aiaiai..
Kommentar ansehen
19.08.2012 13:06 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
für wirbel kann sowas nur bei idioten sorgen, für die UFO=alienraumschiff bedeutet.
Kommentar ansehen
19.08.2012 15:00 Uhr von mayan999
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
davon abgesehen: das irdische "geheimtechnologien" sehr wahrscheinlich existieren und getestet werden, ist es nicht gänzlich unmöglich, dass ausserirdische lebensformen unseren planeten seit jahrtausenden kennen, beobachten und besuchen. zum anderen sei gesagt, dass wir nicht wissen welche fortbewegungsmöglichkeiten existieren, die uns gänzlich unbekannt sind^^ und es ist auch nicht auszuschliessen, dass astronauten seit zig generationen durchs all kuttern, weil sie entweder auf keine planetaren ressourcen mehr angewiesen sind, oder weil sie etliche andockmöglichkeiten haben, die wir nicht kennen.
sie müssen also nicht von "sehr weit her" kommen, wenn sie von einem mond des saturns aus starten können. die möglichkeit von unbemannten/unbefrauten^^ aufklärungsobjekten bleibt auch weiterhin eine möglichkeit.
wir machen es ja auch nicht anders, bevor wir leute irgendwo hinschicken.

wer weiß, vllt sind wir menschen und die erde doch garnicht so "unbekannt", wie wir immer glauben.
und wer weiß schon, was alles vor unserer zeit gewesen ist ? es schadet nicht, hier ein wenig offen zu sein, ohne gleich von kleinen grünen männchen und aluhütchen zu faseln.
Kommentar ansehen
19.08.2012 16:38 Uhr von Neurolingual
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"es gibt nur ausserirdische Intelligenz "

Das war gut !!
Kommentar ansehen
19.08.2012 16:43 Uhr von Neurolingual
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Intelligenz: "es gibt nur ausserirdische Intelligenz..."

Das ist wirklich gut !!
Kommentar ansehen
19.08.2012 17:00 Uhr von D4L
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@mayan: Das wollen die Menschen eben nicht verstehen! Sie wollen es nicht, weil sie sich immernoch für die Krone der Schöpfung halten! Das non-plus-ultra der Intelligenz...

@all
Hört doch bitte mal auf den Ufo-Begriff zig tausend mal zu erläutern... langsam müssten es wirklich alle wissen!
Kommentar ansehen
19.08.2012 18:08 Uhr von Lonegard
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frage zu dem Foto Hiho zusammen ...

ich hab mal eine Frage ganz anderer Art:
Kann mir jmd sagen, ob das Foto zu diesem Artikel aus einem Film ist und wenn ja,aus welchem ???

Ich sage schon mal Danke im voraus :)



so long,
Lone
Kommentar ansehen
19.08.2012 18:59 Uhr von Strassenmeister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ KingOfJesters: Der war gut!
Kommentar ansehen
19.08.2012 22:45 Uhr von pazzo2012
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ja und: was heißt das jetzt?
Dass Aliens seit Jahrzehnten unermüdlich einfach so über die Erde kreisen weil sie spass darn haben oder was?
Das sind wohl eher die Kriegsgeräte der völlig durchgeknallten Staaten die mit ihren neuen Antrieben und Techniken testen und spionieren. Was anderes kanns nicht sein.
Kommentar ansehen
20.08.2012 12:30 Uhr von Cosmopolitana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
NIEMAND kann behaupten, DASS es Ufos tatsächlich gibt (auch wenn man selbst bereits Dinge gesehen hat, die SO eigentlich nicht passiert sein konnten) und

niemand kann ebenso behaupten,

dass es KEINE Ufos gibt.

Der Pazzo zB. behauptet, "Was anderes kanns nicht sein" ... und ich frage mich, wie kann er so sicher sein? Hat er persönlich bereits alles erforscht?

Wie kann man sicher sein, wenn es selbst auf unserem Planeten Erde noch Flecken gibt, die bis zum heutigen Tag komplett unerforscht geblieben sind, ob oberirdisch oder unterirdisch oder unter Wasser...?!


Was ich mich auch oft frage ist, warum so viele Leser auf diese News gehen, wenn es doch so ein schwachsinniges Thema ist und nicht mal etwas mit Titten, Sex , etc zu tun hat ??????
HHHmmmmmm ... :)

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?