18.08.12 14:15 Uhr
 113
 

Erste Jahreshälfte 2012: Porsche ist profitabelster Autobauer Deutschlands

Der Stuttgarter Automobilkonzern Porsche verdient so stark wie kein anderer Autobauer in Deutschland an seinen Neuverkäufen. So erzielen die Zuffenhausener pro verkauftem Neuwagen einen operativen Gewinn von im Schnitt 16.826 Euro vor Zinsen und Steuern.

Im Dreikampf zwischen BMW, Audi und Daimler setzten sich die Münchner Autobauer an die Spitze und erzielen pro Verkauf einen Profit von 4.325 Euro. Audi folgt mit 4.242 Euro und Daimler mit 3.621 Euro Gewinn pro Stück.

Ganz schwach sieht es am Tabellenende aus. Dort liegt die kriselnde General-Motors-Tochter Opel. Pro Verkauf machen die Rüsselsheimer einen Verlust von 939 Euro, berichtet das zuständige CAR-Institut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, Gewinn, Verkauf, Porsche, Autobauer, Profit
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?