18.08.12 11:01 Uhr
 354
 

Vergewaltigung einer Soldatin: Womöglich jetzt DNA-Test unter den Soldaten

Im Zuge der Ermittlungen wegen der Vergewaltigung einer Soldatin in einer Bundeswehrkaserne in Niedersachsen (ShortNews berichtete) wurde jetzt wohl ein DNA-Test unter den Soldaten angeordnet.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wurden mehrere Bundeswehrangehörige zu einer freiwilligen Ermittlungsteilnahme gebeten. Vom Täter fehlt bisher weiter jede Spur.

Eine zuvor unter Tatverdacht festgenommene Person wurde wieder auf freien Fuß gesetzt. Staatsanwalt André Lüth sagte: "Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand kommt er als Täter nicht in Betracht".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Test, Vergewaltigung, Soldat, Bundeswehr, DNA, DNA-Test
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?