18.08.12 11:01 Uhr
 354
 

Vergewaltigung einer Soldatin: Womöglich jetzt DNA-Test unter den Soldaten

Im Zuge der Ermittlungen wegen der Vergewaltigung einer Soldatin in einer Bundeswehrkaserne in Niedersachsen (ShortNews berichtete) wurde jetzt wohl ein DNA-Test unter den Soldaten angeordnet.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wurden mehrere Bundeswehrangehörige zu einer freiwilligen Ermittlungsteilnahme gebeten. Vom Täter fehlt bisher weiter jede Spur.

Eine zuvor unter Tatverdacht festgenommene Person wurde wieder auf freien Fuß gesetzt. Staatsanwalt André Lüth sagte: "Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand kommt er als Täter nicht in Betracht".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Test, Vergewaltigung, Soldat, Bundeswehr, DNA, DNA-Test
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Schweiz: Mann kauft zum schänden einen Deutschen
Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?