18.08.12 10:56 Uhr
 331
 

US-Künstlerin stellt Antrag: Erdatmosphäre soll zum Weltnaturerbe gehören

Die US-amerikanische Konzeptkünstlerin Amy Balkin hat nun einen recht ungewöhnlichen Antrag gestellt.

Die Künstlerin der Kunstausstellung documenta 13 beantragte bei dem deutschen Bundesumweltminister Peter Altmaier, dass die Erdatmosphäre künftig zum UNESCO-Weltnaturerbe zählen solle.

Dazu lies sie 50.000 Petitionspostkarten von Besuchern der documenta 13 unterschreiben und legte sie dem Antrag bei. Die Künstlerin listete Kriterien auf "nach denen die Atmosphäre ein einmaliges Gut darstellt und deshalb als Weltnaturerbe in Betracht zu ziehen ist, das Schutz und Erhaltung verdient".


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Erde, Antrag, Petition, Atmosphäre, Künstlerin, Weltnaturerbe
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2012 16:55 Uhr von Soref
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hoffe sie hat den Kram persönlich abgegeben.
Also, einmal über den großen Teich schwimmen und per Pedes beim Altmaier überreichen.

Nicht das der Kram mit nem Flugzeug hier hergeflogen wurde um dann per Postkutsche (mit Dampfantrieb :P ) zum Herrn Altmaier gefahren wurden.
Kommentar ansehen
04.10.2012 14:41 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Recht hat sie: wenn wir die Erdatmosphäre nicht schützen, haben wir ein echtes Problem.

Gruß

BIGPAPA

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?