17.08.12 21:54 Uhr
 57
 

Hamburg: Schwäbische Sommerkomödie erscheint

In der kommenden Woche feiert die schwäbische Sommer-Komödie "Die Kirche bleibt im Dorf" Premiere. Das Werk selbst wurde von der Regisseurin Ulrike Grote verfasst. Sie vereint großartige Schauspieler. Ein Running Gag in dem Film ist das Wort "Scheißdreck!".

Sätze wie "Ja, sie sind deppert, die Dörfler. So deppert, dass man sie mirnichtsdirnichts betrügen kann, ohne dass sie etwas merken." sind von einem humorlosen Immobilienmakler aus Winterhude gut im Stück verbaut. Die meisten Schauspieler sind aus dem Thalia Theater bekannt.

So wird das Stück am 23. August im Abaton Premiere haben und ist dann täglich zu bewundern. Am 29. August lädt man das Publikum zusätzlich zum Gespräch ein. Es handelt sich hierbei nach Meinung der "Welt" um ein schönen, lustigen aber dennoch nicht oberflächlichen Sommer-Film.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trikoflex
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Hamburg, Sommer, Komödie, Dorf, Schwaben
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?