17.08.12 21:54 Uhr
 61
 

Hamburg: Schwäbische Sommerkomödie erscheint

In der kommenden Woche feiert die schwäbische Sommer-Komödie "Die Kirche bleibt im Dorf" Premiere. Das Werk selbst wurde von der Regisseurin Ulrike Grote verfasst. Sie vereint großartige Schauspieler. Ein Running Gag in dem Film ist das Wort "Scheißdreck!".

Sätze wie "Ja, sie sind deppert, die Dörfler. So deppert, dass man sie mirnichtsdirnichts betrügen kann, ohne dass sie etwas merken." sind von einem humorlosen Immobilienmakler aus Winterhude gut im Stück verbaut. Die meisten Schauspieler sind aus dem Thalia Theater bekannt.

So wird das Stück am 23. August im Abaton Premiere haben und ist dann täglich zu bewundern. Am 29. August lädt man das Publikum zusätzlich zum Gespräch ein. Es handelt sich hierbei nach Meinung der "Welt" um ein schönen, lustigen aber dennoch nicht oberflächlichen Sommer-Film.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trikoflex
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Hamburg, Sommer, Komödie, Dorf, Schwaben
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt in neuem "Terminator" wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
Horrorvideos im Krankenhaus: diese Schwester "spielen" mit Babys

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen bürgt Bundesregierung weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?