17.08.12 19:56 Uhr
 97
 

Alpen: Braunbär "M13" wurde in Südtirol gesichtet

Der Braunbär mit dem Registriernamen M13, der seit einigen Wochen durch die Alpen wandert, scheint nun in Südtirol zu sein. Zuletzt wurde er bei Trafol in Norditalien gesehen.

Dort hat er bereits zwei Schafe gerissen. Da der Braunbär nicht sehr menschenscheu erscheint, warnen die Behörden vor der natürlichen Gefährlichkeit des Raubtieres. Imker und Viehzüchter sind in Sorge um ihre Tiere.

Auch der Bruder von M13 ist in den Alpen unterwegs. Bereits im Jahr 2010 sorgte der Braunbär "Bruno" für Schlagzeilen, der am Ende in Bayern erschossen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tier, Alpen, Südtirol, Braunbär
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2012 19:59 Uhr von BoscoBender
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wollen sie den etwas auch erschiessen? :::::::::::::::
Kommentar ansehen
17.08.2012 20:22 Uhr von Susi222
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
rate mal: warum der nach Süditalien geflüchtet ist .... :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?