17.08.12 17:38 Uhr
 239
 

China: Erde tut sich auf und verschluckt kleines Kind

Es geschah am helllichten Tag und mitten in einer Millionenmetropole in China. Plötzlich tat sich die Erde auf und verschluckte mehrere Personen.

In dem rund zehn Quadratmeter großen Loch, welches knapp zehn Meter tief war, verschwand auch ein 14 Monate altes Kind.

Zwei der hinabgestürzten Menschen starben, und erst nach mehreren Stunden können Retter einen Mann und das kleine Kind retten. Dieses wurde wie durch ein Wunden nur leicht verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Kind, China, Erde
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?