17.08.12 13:31 Uhr
 5.644
 

Avira Antivirus: Terror durch Werbe-Pop-up des Security-Tools

Derzeit werden Nutzer von Avira Antivirus penetrant durch ein Pop-up genervt und dazu aufgefordert, eine Toolbar zu installieren. So erscheint nach jedem Update ein Pop-up in der rechten unteren Bildschirmecke. Dieses fordert den Nutzer durch einen missverständlichen Text zur Installation auf.

So heißt es: "Ihr Rechner wurde erfolgreich auf die neue Version upgedatet. Um zusätzliche Sicherheit für Ihren Browser zu aktivieren, klicken Sie auf ´Aktivieren´. Wenn Sie diese Funktionalitäten nicht installieren wollen, klicken Sie auf ´Nein, danke." Empfohlen wird, "Nein, danke" zu drücken.

Avira hingegen begründet dieses Vorgehen als Vermarktungszweck, da sonst eine Finanzierung des Programms nicht mehr möglich sei. "CHIP.de" meint, die Firma Avira hätte das gute Recht, so ihre Finanzierung zu sichern, doch wäre ein zehnmaliger Hinweis doch höchst grenzwertig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trikoflex
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Terror, Tool, Security, Antivirus, Avira, Popup
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2012 13:39 Uhr von DickTracy
 
+27 | -8
 
ANZEIGEN
Yeah: Genau aus diesem Grund installiere ich bei Freunden,Bekannten und Verwandten kein Avira Antivirus, der ist eh sch***e und erkennt nicht alles, selbst bei einem Infekt hat er Probleme den Virus loszuwerden.

Daher meine erste Wahl bei kostenlosem Virenscanner AVAST


Aber Recht haben sie, das Programm ist halt kostenlos und irgendwie müssen die es finanzieren.
Kommentar ansehen
17.08.2012 14:12 Uhr von wtfblub
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
Avira: war schon immer einer der schlechten Virenscannern. Entweder findet er Viren nicht oder bringt falsche Virenmeldungen...

Außerdem, klar ist kostenlos und muss finanziert werden, ALLERDINGS gibt es da deutlich bessere und freundlichere Wege als den User mit solchen Toolbar Installationen zu spamen...
Also ist das keine Entschuldigung.

[ nachträglich editiert von wtfblub ]
Kommentar ansehen
17.08.2012 15:50 Uhr von Miauta
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Jup! Was mich derbe nervt das 3 mal am Tag ein Update kommt und nach jedem Update ein PopUP fenster kommt...

mein pc is nicht der schnellste und da kackt er halt nunmal gerne ab!

muss mir ne alternative suchen, die auch nicht mehr so viel Arbeitssepicher frisst....es nervt. Dabei war Avaria eigentlich imo gut. hab nie viren gehabt in den letzten Jahren...
kp wo ihr euch immer herumtreibt oO
Kommentar ansehen
17.08.2012 16:20 Uhr von sicness66
 
+1 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.08.2012 16:23 Uhr von ghostdog76
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
geiz ist geil: mann, kauft euch bei ebay ne lizenz für nen gescheiten scanner.... gibts von gdata schon für 8 € für 1 jahr ... aber nein lieber an der falschen stelle sparen und dann jammern ....

[ nachträglich editiert von ghostdog76 ]
Kommentar ansehen
17.08.2012 17:30 Uhr von First PC Aid
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ sicness66: Wenn ich das jetzt kalkulieren würde, hättest du jetzt über 300 Viren auf deinem Rechner. Herzlichen Glückwunsch!
Kommentar ansehen
17.08.2012 17:36 Uhr von Port1head
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
shortnews: Das popup bei jeder news.. Das könnte dich auch interessieren.. nervt mich noch mehr ;).

[ nachträglich editiert von Port1head ]
Kommentar ansehen
17.08.2012 18:35 Uhr von mrshumway
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
warum Avira? Wo es doch so viele und vor allem bessere Alternativen gibt; ich nenne nur mal exemplarisch

- Avast
- AVG

Welche Software welche Leistung zeigt, könnt ihr hier nachlesen:

http://www.av-test.org/...

Klickt links auf "Tests" - "Heimanwender" und sortiert dann die Tabelle je nachdem, ob ihr die Top-Resultate für Schutzwirkung, Reparaturleistung oder Handhabung zuerst sehen wollt.

Bei JEDEM der Kriterien muss mein Mausrad einige Meter laufen, bis da der Name "Avira" zu sehen ist.

Avira bekommt bei mir keinen einzigen Cluster mehr auf der Festplatte. Mangelnde Leistung und dann noch Werbung!?!? Da sind Avast und AVG wirklich bessere Alternativen.

Das Avira dann noch so penetrant ist und immer wieder die Abfrage zur Installation der Toolbar bringt, grenzt an eine Unverschämtheit. Wenn ich beim ersten Mal Nein sage, wird das auch meine Antwort bei der 2., 3., und 4. Abfrage sein. Beim 5. Mal öffne ich die Systemsteuerung und der Rotz fliegt raus. Ein Virenscanner, der penetranter ist als alle Malware, Scareware und Phishing-Tools zusammen ist nicht unbedingt ein must have.
Kommentar ansehen
17.08.2012 19:02 Uhr von zkfjukr
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das popup gibts schon "immer": jedenfalls seit mindestens 4 Jahren....
Ob er nun eine Premiumversion oder eine Toolbar unterjubeln will macht da wohl keinen unterschied...
Kommentar ansehen
17.08.2012 19:06 Uhr von mrshumway
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Herrensocke: Ich muss im einem Programm rumtricksen, um nicht das vom Programm selbst zu bekommen, wovor es mich schützen soll? Nee lass mal. AVG ist in der Hinsicht sehr dezent und nervt nicht. Und bei einer benutzerdefinierten Installation passt man es sich so an, wie es einem passt.

Ist Avira besser, als der Spam und die Popups von anderen Firmen die es für mich blocken will, aber mir dann selbst unterjubelt?
Kommentar ansehen
17.08.2012 19:30 Uhr von Chemnitzer
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
seit ihr so dumm???? habe Avira seit Jahren als Premium und bin zufrieden. Die Werbung kommt unten rechts als Popup und da gibt es einmal ein Kreuz zum schließen für alle Meldungen oder einzelne für jede Meldung. Sobald man alle einzelnen Kreuzel geklickt hat kommt die Werbung nur noch max. einmal im Monat. Vielleicht sollte man mal sein Hirn einschalten bevor man auf das Programm schimpft. Des weiteren kann ich nur sagen das ich seit ich Avira drauf haben , keine Viren mehr auf dem System habe während sich bekannte mit aktuellen BKA Viren usw. herum ärgern. Avira ist Spitze
Kommentar ansehen
17.08.2012 19:42 Uhr von DerMaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nie wieder Avira! Avira Antivir macht so viel Werbung, dass es sich eigentlich selbst als adware klassifizieren und löschen müsste.

Der kostenlose Virenscanner von AVAST ist das absolut Beste, was ich je als Virenscanner hatte. Kann ich nur empfehlen.
Kommentar ansehen
17.08.2012 20:02 Uhr von moloche
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Geiz: you get what you paid for. Die Firma hat sehr hohe Ausgaben, irgendwie muss das Geld reinkommen und irgendeinen Preis bezahlt man.
Entweder in Euro, lästige Pop-Fenster oder das Zeug taugt nix.
Ich habe mich fuer Euro entschieden. Falls es jemanden interessiert, Bitdefender. Läuft bei mir unauffällig im HIntergrund und lässt mich mit Meldungen in Ruhe.
So muss es sein, und dafür gebe ich halt n paar Euros auch aus.
Kommentar ansehen
17.08.2012 20:45 Uhr von El_kritiko
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
AV Programme sind doch nicht mehr teuer: Das Konkurrenzprodukt von McAfee gibts ab 15€ bei Ama... zu kaufen. Ein paar EUR sollte einem die Sicherheit unter Windows schon wert sein.
Kommentar ansehen
17.08.2012 21:14 Uhr von cyrus2k1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Security Essentials, Java (Nicht JS!) OFF, PDF OFF: mehr braucht man nicht...
Kommentar ansehen
17.08.2012 21:52 Uhr von nanny_ogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich mal mit Fensters arbeiten muss dann entweder MSE oder ClamWin ... nix anderes!
Kommentar ansehen
17.08.2012 21:58 Uhr von eisiausmd
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
virenscanner: oder man nimmt anderes OS (linuX)
Kommentar ansehen
18.08.2012 01:19 Uhr von mrshumway
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Chemnitzer: Also wenn ich mir die Testergebnisse ansehe, muss ich sagen: Avira kommt da irgendwann auf den hinteren Rängen ins Ziel.

Welchen Mehrwert habe ich, wenn ich Avira kaufe und die Leistungen schlechter sind? Die Gratistools bieten mir bessere Ergebnisse und keine Werbung.

Für mich gibt es keinen logischen Grund, das Geld auszugeben. Die Schutzwirkung erfüllen andere Programme auch.
Kommentar ansehen
18.08.2012 18:57 Uhr von Shedao Shai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
danke: Dank der Nachricht hab ich mich endlich mal wieder eingängiger mit dem Thema AV-Software beschäftigt und hab nun Avira runtergeschmissen und stattdessen Avast installiert. Besonders die wesentlich größere Updatefrequenz gefällt mir.
Kommentar ansehen
19.08.2012 00:01 Uhr von wtfblub
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DarkCr0w: lolwat? Avira ist mit Abstand einer der schlechtesten, grade weil er so viele Falschmeldungen bringt. Aber unerfahrene Nutzer haben natürlich keine Ahnung ;)
Kommentar ansehen
23.08.2012 10:35 Uhr von free4gaza
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nach jahre langer Benutzung habe ich mich von Avira verabschiedet,habe am Tag mehrmals Werbung angezeigt bekomme, die ich noch nichtmal schließen konnte.
Nun bin ich bei Avast Antivirus

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?