17.08.12 12:24 Uhr
 423
 

San Francisco: Kaffeehaus verbietet Gästen über Hipster-Themen zu sprechen

Ein Kaffeehaus in San Francisco hat eine Liste ausgehängt, die es seinen Gästen verbietet, sich endlos über ärgerliche "Hipster-Themen" auszulassen.

Es sei lästig, diese mit anhören zu müssen, oder wer mit wem geschlafen hat. Die Gäste sollten sich darüber bewusst sein, dass alle anderen dies mit anhören müssen.

Die Liste endet mit einem ironischen "Mucho Smoocho" und damit einem selbstironischen Abschied.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Verbot, Gespräch, San Francisco, Themen, Kaffeehaus
Quelle: gawker.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Stromausfall legt San Francisco teilweise lahm
San Francisco: Christen verklagen Stadt wegen öffentlichem Pissoir in Park
Google startet Lieferdienst für Lebensmittel in San Francisco und Los Angeles

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Stromausfall legt San Francisco teilweise lahm
San Francisco: Christen verklagen Stadt wegen öffentlichem Pissoir in Park
Google startet Lieferdienst für Lebensmittel in San Francisco und Los Angeles


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?