17.08.12 12:05 Uhr
 1.659
 

Google-Büro in London: Schleudersitz mit Stadtrundblick und U-Boot-Türen

Die Google-Zentrale in London wurde renoviert und die Mitarbeiter können sich dort in einem wild eingerichteten Büro austoben.

Es gibt einen Schleudersitz mit Stadtrundblick, U-Boot-Türen, integrierte Gärten, Rüschensofas und überall hängen Union Jacks.

Die 1.250 Mitarbeiter konnten Wünsche äußern, was sie im neuen Büro gerne hätten. Doch alles konnte nicht erfüllt werden, zum Beispiel: "Einen Bereich mit Anti-Schwerkraft-Funktion. Das hätte mancher gerne gesehen, aber das konnten wir nicht bieten", so der Designer Lee Penson.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Google, London, Büro, U-Boot, Schleudersitz
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2012 12:49 Uhr von meisterallerklassen
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wer von den 1250 Leuten darf den Raum nutzen bzw. die Räume?

Promotion...! Sonst nix!
Kommentar ansehen
17.08.2012 14:14 Uhr von don_vito_corleone
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
meisterallerklassen: alle, google ist nicht umsonst einer der Beliebtesten Arbeitgeber der Welt, dort sieht es wirklich so aus und alle haben was davon.
Kommentar ansehen
17.08.2012 14:17 Uhr von Der_Korrigierer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
google: Ein Ort der Genies, wo Arbeit noch Spaß bringt <3
Kommentar ansehen
17.08.2012 14:34 Uhr von Erdnuss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bild 6: in der Fotostrecke der Quelle. Die haben in der Bibliothek dieses Steve Jobs Buch? Ausgerechnet bei Google? :D
Kommentar ansehen
17.08.2012 20:20 Uhr von tehace
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also man kann von google halten was man will, sie kümmern sich um ihre mitarbeiter und das nicht nur am arbeitsplatz.

"Google zahlt jedem Witwen und Witwern 10 Jahre lang das halbe Gehalt. Aber nicht nur das, wenn in der Familie Kinder sind, so bekommen diese bis zum 19ten Lebensjahr nochmals $1000 im Monat." aber sowas leider erst in den usa

[ nachträglich editiert von tehace ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?