17.08.12 07:04 Uhr
 2.173
 

New York: Der Bassist von Elton John wurde erschossen in seiner Wohnung entdeckt

Robert Wayne Birch, seines Zeichens Bassist von Pop-Legende Elton John wurde in seiner Wohnung in New York tot aufgefunden.

Nach Angaben der Polizei wurde an der Leiche eine Schusswunde festgestellt. Zurzeit wird untersucht, ob der Bassist sich diese Wunde selbst zugefügt hat.

Elton John sagte zu dem Vorfall: "Ich bin erschüttert und schockiert über den Tod meines Freundes und Musik-Kollegens. Für mich war Bob ein Teil meiner Familie. Er war 20 Jahre lang Mitglied meiner Band und wir haben mehr als 1400 Konzerte zusammen gespielt." Der Familie sprach er sein Mitgefühl aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: New York, Wohnung, York, Elton, Elton John, Bassist
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2012 09:48 Uhr von TausendUnd2
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
But I´mmmmmm still staanding: .
Kommentar ansehen
17.08.2012 10:36 Uhr von mmh...schokolade
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@zigarettentyp: Aehm...okay...wie verspult bist du dann um da gleich an die homosexualitaet zu denken. Als ob das auch nur irgendetwas mit dem Geschehenen zu tun hat.
Und abgesehen davon, dass ich den Wahrheitsgehalt deiner Geschichte sowieso stark anzweifle, wuerdest du auch sofort einen Zusammenhang zu der sexuellen Orientierung schliessen, waeren es heteros gewesen?
Kommentar ansehen
17.08.2012 12:20 Uhr von sicness66
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also: wenn es Selbstmord war, muss man die Aussagen von Elton John schon mal hinterfragen, ob sie wirklich so eine tolle Familie waren, dass er offensichtlich dessen Probleme nicht geahnt hatte.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?