16.08.12 23:16 Uhr
 253
 

Männer, die auf Wände starren: "12 Rooms" in Essen zeigt zwölf Live-Performances

Im Essener Folkwang Museum läuft ab dem morgigen Freitag die Ausstellung "12 Rooms". Der Name ist dabei Programm.

Zwölf Künstler präsentieren in zwölf verschiedenen Räumen Live-Performances mit verschiedenen Personen. Künstler Xu Zhen zeigt beispielsweise eine Akrobatin, die zu Boden zu fallen scheint, jedoch im letzten Moment abbremst und nicht aufschlägt.

Künstler Santiago Sierra zeigt hingegen einen Soldaten, der eine weiße Wand anstarrt oder einen alten Mann mit einem Gehstock, der ebenfalls mit dem Gesicht direkt zur Wand steht. Die Ausstellung läuft noch bis zum 26. August.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Kunst, Essen, Live
Quelle: www.monopol-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit einem Messer
Düsseldorf: Zur Schlägerei in den Schadow-Arkaden gibt es ein Video