16.08.12 21:45 Uhr
 144
 

Hamburg: Mann verletzt Frau schwer - Mögliche Beziehungstat

Ein Mann hat eine Frau am heutigen Donnerstag schwer verletzt.

Bei den Personen handelt es sich um eine 47-Jahre alte Frau und einen 48-Jahre alten Mann. Möglicherweise handelt es sich um eine Beziehungstat.

Der Mann hat bei der Polizei angerufen, dass er eine Frau getötet habe. Herbeigeeilte Rettungskräfte und die Polizei fanden die Frau schwer verletzt in ihrer Wohnung. Der Mann leistete keinen Wiederstand bei seiner Festnahme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KillingTO
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Polizei, Hamburg
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2012 21:47 Uhr von BeyerC
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Ehrenmordversuch: ?
Kommentar ansehen
17.08.2012 02:25 Uhr von shadow#
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Trollversuch: !

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?