16.08.12 19:47 Uhr
 439
 

Essen: 16-Jähriger schießt auf zwei Brüder und erhält fast fünf Jahre Haft

Vor knapp einem dreiviertel Jahr hatte in Bottrop ein 16 Jahre alter Jugendlicher mit einer Pistole auf zwei Brüder gefeuert, weil diese ihn angeblich bedroht hatten.

Die beiden 24 und 25 Jahre alten Opfer erlitten lebensbedrohliche Verletzungen. Einer der Brüder ist seitdem vollständig blind. Zudem sitzt er im Rollstuhl.

Das Essener Landgericht sprach nun das Urteil. Der 16-jährige Schüler muss für vier Jahre und zehn Monate hinter Gittern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Haft, Essen, Bruder
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2012 19:59 Uhr von Golan
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht sehr informativ. Hier mal etwas auführlichere Hintergründe:

http://www.derwesten.de/...
Kommentar ansehen
16.08.2012 20:18 Uhr von kloetenpony
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Ja ja die Türken wieder... hätte drauf wetten können...
Kommentar ansehen
16.08.2012 21:29 Uhr von kontrovers123
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn es stimmt, dass er jahrelang bedroht wurde, geschieht es den "Opfern" recht. Manche Menschen lernen es leider nicht anders.
Kommentar ansehen
16.08.2012 23:03 Uhr von Jolly.Roger
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Jaja: Kluge Taktik vom Anwalt die Verteidigung auf einer angeblichen Bedrohung aufzubauen.

Das dürfte so ziemlich das einzige sein, was strafmildernd wirken könnte. Wenn die beiden Opfer ebenfalls aus dem "türkischen Milieu des Ruhrgebietes" stammen....nun ja....

Andererseits:
"Gerüchte sprechen von sexuellen Kontakten, vom Missbrauch des jüngeren Bruders des Angeklagten durch einen der niedergeschossenen Brüder."

eieieieiei....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?