16.08.12 19:27 Uhr
 273
 

Berlin: Cannabis-Plantagenbesitzer flüchtete aus dem Fenster über Markise

Berliner Polizisten konnten aus einer Wohnung heraus Cannabisgeruch wahrnehmen, auch waren die Fenster abgeklebt, um die Sicht nach Innen zu verhindern.

Nachdem die Polizisten nun zur weiteren Kontrolle die Wohnung des Verdächtigen betreten wollten, sprang dieser aus dem Fenster. Hierbei landete der Flüchtige direkt auf einer Markise eines darunter befindlichen Döner-Imbisses. Nach kurzer Verfolgung konnte der Täter gestellt und festgenommen werden.

In der Wohnung fanden die Beamten anschließend 80 Cannabispflanzen, diverse Setzlinge und das dazugehörige Equipment für eine Indoor-Plantage. Der Täter wird einem Haftrichter vorgeführt.


WebReporter: Uckermaerker
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flucht, Cannabis, Fenster, Imbiss
Quelle: www.berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess gegen Herne-Doppelmörder: Opfermutter macht Mutter von Täter Vorwürfe
Urteil: Ordnungsamtsmitarbeiter-Kündigung wegen Lesens von "Mein Kampf" rechtens
Prozess gegen Männer startet, die Fußballer Kevin Großkreutz zusammenschlugen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2012 21:37 Uhr von AmadoFuentes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Shit: der arme...konnte sich nichtmal draufvorbereiten in den Knast zu gehen. Jetzt sitzt er in der Zelle, bis er morgen dem Haftrichter vorgeführt wird und dann gehts ab in den Knast...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radprofi John Degenkolb in Klinik eingeliefert: Untersuchungen an Herz und Lunge
Prozess gegen Herne-Doppelmörder: Opfermutter macht Mutter von Täter Vorwürfe
Urteil: Ordnungsamtsmitarbeiter-Kündigung wegen Lesens von "Mein Kampf" rechtens


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?