16.08.12 18:38 Uhr
 317
 

Phoenix-Haufen: Rekordverdächtige Ansammlung an Galaxien entdeckt

Wissenschaftlern ist eine erstaunliche, rekordverdächtige Entdeckung in der Ferne des Weltalls gelungen. Der "Phoenix-Haufen" ist eine Ansammlung von riesigen verschiedenen Galaxien.

Hierbei ist der Phoenix-Haufen 2.000 mal größer als unsere bekannte Milchstraße und hat die 2,5 billiardenfache Masse der Sonne. Selbst die von Phoenix ausgehenden Röntgenstrahlen sind 35 Prozent heller als jeder bisher gemessener Wert.

Im Inneren von Phoenix entstehen bis zu 700 neue Sterne im Jahr, welches das 100-fache der Milchstraße ist. Der Phoenix-Haufen befindet sich etwa sieben Milliarden Lichtjahre von der Erde entfernt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Uckermaerker
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Galaxie, Phoenix, Haufen
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2012 19:12 Uhr von alphanova
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
"Im Inneren von Phoenix entstehen bis zu 700 neue Sterne im Jahr, welches das 100-fache der Milchstraße ist."

dieser Wert bezieht sich natürlich nicht auf den gesamten Phoenix-Cluster, sondern nur auf dessen Zentralgalaxie.
auf die anderen Fehler gehe ich nicht ein.. BILD halt.

hier mal was besseres: http://chandra.harvard.edu/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?