16.08.12 16:02 Uhr
 262
 

Schon wieder gepimpt: RDX bessert dezent beim Toyota GT 86 nach

Erst zum September kommt der neue Toyota GT 86 in Deutschland auf den Markt, in der Tuner-Szene hingegen ist der Sportler bereits bestens bekannt.

Just hat sich auch RDX Racedesign dem Japaner angekommen und kurzerhand einen neuen Frontspoiler sowie neue Seitenschweller angeschraubt.

Das dezente Tuning scheint denn auch nicht unbedingt teuer, sowohl Frontspoiler wie auch Seitenschweller kosten jeweils 249 Euro - inklusive TÜV-Gutachten


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Toyota, Tuning, GT, Spoiler
Quelle: www.motormaxime.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2012 16:02 Uhr von DP79
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Na ja, so besonders schaut es nicht aus, etwas mehr Pepp hätte sich RDX Racedesign da schon einfallen lassen können.
Kommentar ansehen
16.08.2012 23:26 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach ja Das sind doch die Standard-Teile, die RDX bei JEDEM Auto rausbringt. Ein bisschen in der Breite und Länge geändert und fertig. Noch dazu aus billigem Material und gut is....

Das ist nicht viel besser als Baumarkt-Tuning....


PS: Frontspoiler ist nicht komplett neu, sondern nur ein Ansatz für den Originialen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?