16.08.12 14:42 Uhr
 214
 

Purer Motorsound: Formel-1-Bolide "singt" Hymne der USA

Infiniti, Sponsor des Red Bull Formel-1-Teams, hat einen Renner der Königsklasse die Nationalhymne der USA singen lassen.

Der hochgezüchtete Motor wurde durch verschiedene Drehzahlen bewegt, so dass sich der Sound wie die Hymne anhört.

Die ganze Aktion fand darüber hinaus noch mit der Freiheitsstatue im Hintergrund statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: