16.08.12 14:28 Uhr
 489
 

David Cronenberg lästert über "The Dark Knight Rises": "Langweilig" und "blöd"

Regisseur David Cronenberg ist wenig begeistert von der Arbeit seines Kollegen Christopher Nolan bei der "Batman"-Trilogie.

Den letzten Teil "The Dark Knight Rises" fand er gar "überwiegend langweilig" und "blöd".

Überhaupt sind Comic-Verfilmung künstlerisch nicht wertvoll, so Cronenberg: "Es ist für Kinder. Es ist pubertär im Kern. Das war schon immer der Reiz dabei und ich denke, die Leute, die behaupten, "The Dark Knight Rises" sei höchste Filmkunst, die haben einfach absolut keine Ahnung, wovon sie reden".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Kritik, Batman, The Dark Knight Rises, Dark Knight, David Cronenberg
Quelle: www.filmstarts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2012 14:33 Uhr von Dc06
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Zum Glück: weiß Herr Cronenberg anscheinend wovon er redet
Kommentar ansehen
16.08.2012 14:44 Uhr von keakzzz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
naja: obwohl ich Cronenbergs Filme teilweise sehr schätze, muß ich doch widersprechen. ich sehe es zwar ähnlich, daß die neuen "Batman" Filme letztlich nicht mehr als "Popcorn-Kino" sind - aber das hat doch auch seine Daseinsberechtigung.

ich finde es generell schwierig bspw. "Der Pate" gegen "Star Wars" oder "Jäger des verlorenen Schatzes" auszuspielen, weil beides schon im Kern zu unterschiedliche Filme (mit unterschiedlicher Absicht) sind.
Kommentar ansehen
16.08.2012 15:53 Uhr von backuhra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat: wohl Jemand den Film nicht verstanden. Und das von so einem Regisseur.
Kommentar ansehen
19.08.2012 10:58 Uhr von Frekos
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der Mann: Achja der werte Herr Cronenberg
Nur weil es ihm jetzt nicht gefallen hat,muss automatisch seine Meinung von euch Nachäffern aufgefasst werden und als eigene Intepretation wiedergegeben werden:

Wer so arrogant über sein pseudowissen prallt,hat selbst keine Ahnung von Kunst in Filmen - Ganz einfach

Ausserdem war es genau Cronenberg,der behauptete das er es gut findet das TDKR mit IMAX Kamera und 3D gedreht werden sollte - Bullshit damit beweist er seine Ahnungslosigkeit er hat den Film vermutlich nie gesehen -Hauptsache man stänkert gegen andere weil seine Sandburg (Eastern Promises 2) vom Studio putt gemacht wurde...Reiner Kindergarten reine Show & Provokation!

[ nachträglich editiert von Frekos ]
Kommentar ansehen
08.09.2014 00:19 Uhr von Trueman80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich fand ihn auch nur durchschnittlich. Wo hingegen ein J. Nicholson durchaus auch Batman einen gewissen Anspruch verleihen konnte.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?