16.08.12 14:17 Uhr
 196
 

Israel: Ist Cyber-Attacke gegen den Iran geplant?

Der US-amerikanische Geheimdienstexperte und aktive Blogger Richard Silverstein warnte kürzlich vor einem möglichen Cyber-Krieg zwischen Israel und dem Iran. Demnach sollen Internet und Stromnetz lahmgelegt werden. Gleichzeitig sollen strategisch wichtige Einrichtungen mit Raketen attackiert werden.

Dass ein Krieg zwischen den beiden Nationen sich wohl nur noch schwerlich verhindern lassen wird, ist bereits längere Zeit bekannt. Die Töne des Bloggers, der seine Informationen aus einem israelischen Geheimpapier beziehen soll, sind jedoch neu. Dieses stammt aus den Reihen des israelischen Militärs.

Der israelische Ministerpräsident soll einen Technologie-Krieg führen wollen, um relativ wenige Menschen zu involvieren, berichtet Silverstein. Dazu ist eine Cyber-Attacke von bisher unbekanntem Ausmaß notwendig. Ist diese erfolgt, sollen unter anderem Atomanlagen mit Raketen ausgeschaltet werden.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Israel, Iran, Krieg, Attacke, Cyber
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jerusalem-Frage: EU erteilt Netanjahu Absage
Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Wladimir Putin besucht überraschend Syrien und ordnet Teilabzug an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2012 15:04 Uhr von Pils28
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Sowas wäre streng genommen ein enormes: Kriegsverbrechen, da kollateralschäden im Iran aber auch anderen Ländern nicht ausgeschlossen werden könnten. Genauso wäre es ein Angriffskrieg auf einen souveränen Staat und Mitglied der UN. Versuchen die einem mit Massen von solch Nachrichten mürbe zu kochen, bis wir nicht mehr merken, was das eigentlich für eine Kriegstreiberei ist?
Kommentar ansehen
16.08.2012 16:35 Uhr von manspider
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Bellende Hunde beißen nicht, Israel bettelt so bei den USA um ein Angriff gegen den Iran.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?