16.08.12 13:43 Uhr
 92
 

Fußball: Transfer perfekt - Robin van Persie verlässt Arsenal London

Über die fußballerische Zukunft des holländischen Stürmers Robin van Persie besteht nun Klarheit. Nachdem wochenlang bezüglich eines Transfers von Arsenal London zu Manchester United verhandelt worden war, ist ebendieser Deal nun perfekt. Ganze 29,2 Millionen Euro war van Persie "ManU" wert.

Damit sind die Tage des Torschützenkönigs der vergangenen Premier-League-Saison bei Arsenal London, wo er zuletzt sogar als Kapitän auflief, gezählt. Am heutigen Donnerstag steht bereits der Medizincheck für den 29-Jährigen an. Bis zuletzt hatte Arsenal-Coach Arsène Wenger um den Holländer gekämpft.

Mit van Persies Abgang wird dem Ex-Kölner Lukas Podolski automatisch mehr Verantwortung in der Offensive der "Gunners" zukommen. Neben Manchester United hatten auch Manchester City und Juventus Turin aus der Serie A ihr Interesse am Spieler der Saison 2012 bekundet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Transfer, Manchester United, Arsenal London, Robin van Persie
Quelle: web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Robin van Persie zieht sich nach Foul Riss des Augenlids zu
Fußball: Der FC Barcelona streckt seine Fühler nach Robin van Persie aus
Fußball: Fenerbahce Istanbul bestätigt Robin van Persie-Transfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2012 16:56 Uhr von Guddy83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für Podolski: ist das sicher gut. Einer weniger mit dem er sich um die Position "streiten" muss.
Für Arsenal London hingegen ist ein ein großer Verlust. Er hat immerhin in den letzten beiden Spielzeiten 48 Ligatore geschossen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Robin van Persie zieht sich nach Foul Riss des Augenlids zu
Fußball: Der FC Barcelona streckt seine Fühler nach Robin van Persie aus
Fußball: Fenerbahce Istanbul bestätigt Robin van Persie-Transfer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?