16.08.12 13:28 Uhr
 601
 

Pikes Peak: Zwei Piloten überleben Horror-Crash nur knapp

Endlich wurde am Wochenende der International Hill Climb am Pikes Peak in den Rocky Mountains ausgetragen, zwei Piloten aber werden das Rennen wohl ihr Leben lang nicht vergessen.

Mitten in der Kurve "Devils Playground" verlor Pilot Jeremy Foley nämlich plötzlich die Kontrolle über seinen Rennwagen und raste samt Beifahrer den steilen Anhang hinunter.

Kaum zu glauben, aber Foley und Beifahrer wurden lebend aus dem völlig zerstörten Rennwagen geborgen. Beide sind schwer verletzt - aber außer Lebensgefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Horror, Crash, knapp, Pikes Peak
Quelle: www.motormaxime.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2012 13:28 Uhr von DP79
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Glück im Unglück kann man da nur sagen. Online finden sich mehr Bilder, das war echt ein Horror-Crash, bei dem man die beiden Gott sei Dank einem einem Rennwagen saßen, der wohl mit Sicherheit einen Überrollkäfig hatte.
Kommentar ansehen
16.08.2012 14:56 Uhr von Pr1nZ_iVe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der Kurve wunderts mich, dass wir solche Videos nicht öfters sehen.
Kommentar ansehen
16.08.2012 15:28 Uhr von tobsen2009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und: hoch lebe der Sicherheitsgurt :D
Kommentar ansehen
16.08.2012 18:33 Uhr von worliwurm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich vermute mal: die wurden gerettet.
Muss schwer sein der Unterschied.

ciao
ww

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?