16.08.12 13:06 Uhr
 102
 

Fußball: Nach Sieg gegen die Türkei bleibt ÖFB-Team am Boden

Nach dem 2:0-Sieg am Mittwoch gegen die Türkei geht Österreich mit drei Siegen und einem Remis in die WM-Qualifikation.

Mit dieser Bilanz kann das ÖFB-Team nun mit Selbstvertrauen statt mit Demut gegen Deutschland antreten. Überbewerten wollte Teamchef Marcel Koller den Erfolg aber nicht: "Die Euphorie ist natürlich gut, aber wir haben noch nichts erreicht. Wir wissen, wie wir diesen Sieg einzuschätzen haben".

Obwohl das Team wieder einen Schritt in die richtige Richtung machte, weiß der Schweizer, wo er noch die Hebel ansetzen muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, Türkei, Österreich, Sieg, Team
Quelle: sport.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder