16.08.12 12:54 Uhr
 458
 

Rührend: Gorilla begrüßt lange verschollenen Bruder mit Umarmung

Beobachter im englischen "Longleat Safari Park" wurden Zeuge einer rührenden Geste, als ein Gorilla seinen lange verschollenen Bruder wiedersah.

Der "Silberrücken" Kesho begrüßte seinen Bruder Alf nämlich mit einer Umarmung.

Die beiden Affen gingen wie Menschen mit ausgebreiteten Armen aufeinander zu, schlugen sich auf den Rücken und gaben sich sogar die Hand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tier, Bruder, Affe, Gorilla, Umarmung, Wiedersehen
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2012 15:18 Uhr von Inai-chan
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: ich denke es würde genug menschen geben, die einander nicht wiedererkennen würden wenn sie sich so sehr verändert hätten

es ist immer mal wieder schön zu sehen wie die ´Tiere´ die nichts von ´Gefühlen´ verstehen, welche haben

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?