16.08.12 12:12 Uhr
 1.007
 

USA: Hispanics sind nun offiziell eigene "Rasse"

In den USA werden Bevölkerungsgruppen immer noch in verschiedene "Rassen" eingeteilt. Die Hispanics konnten sich bisher weder zu den schwarzen noch zu den weißen Gruppen zählen.

Es gibt sogar Pacific Islander, aber nichts wo sich die Hispanics einordnen können. Nun bekamen die Hispanics ihre eigene "Rasse", die sie nun zum Beispiel in Wählerformularen angeben können.

"Rasse" ist in Amerika eine "soziale Definition", keine biologische oder anthropologische Kategorie. Insofern geht es dabei auch immer um soziale Budgets für staatliche Programme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Gruppe, Bevölkerung, Wähler, Rasse, Hispanic
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sahra Wagenknecht gibt Russia Today Interview und kritisiert Angela Merkel
Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2012 12:54 Uhr von Ranji
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Bin ja jetzt schon gespannt welcher von dem teilweise arg braunen Pack hier den ersten dummen Spruch ablässt ;-)

Es werden noch Wetten angenommen ;-)
Kommentar ansehen
16.08.2012 13:23 Uhr von Der_Norweger123
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Auch: Latinos genannt.

kwt.
Kommentar ansehen
16.08.2012 13:28 Uhr von Maverick Zero
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
There is just one race - the human race. Was Edward J. Olmos dazu zu sagen weiss...

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
16.08.2012 14:03 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@daim01
Ach die Braunen hier auf Shortnews finden doch bei jeder News irgendeinen Grund ihre rassistische Sülze von sich zu geben.
Schon irgendwie lustig, dass auf so eine Assi Newsseite wie Shortnews die ganzen Nazis sind :)


@benjaminx
Wer sagt denn es gäbe keine Rassen? Natürlich gibt es unter dem Menschen verschiedene Rassen, das bekommt jedes Kind im Biologie Unterricht beigebracht.

[ nachträglich editiert von KarlHeinzKinsky ]
Kommentar ansehen
16.08.2012 14:06 Uhr von hujiko-san
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
hmm @benjaminx
"Rasse" ist in Amerika eine "soziale Definition", keine biologische oder anthropologische Kategorie.

Zumindest ist das heutzutage der Fall, und die Begrifflichkeit hat in den USA nicht mehr die einstige negative Konnotation, oder wie das bei uns der Fall ist.
Für die Hispanics ist das im Übrigen gar kein schlechter Umstand, da sie sich nun auch auf Anti-Diskriminierungsgesetze, entsprechende Förderprogramme, usw. berufen können.

Wobei man ja eigentlich ganz klar festhalten muss, dass Anti-Diskriminierungsgesetze eigentlich nur die Diskriminierung befördern, aber das ist ein gänzlich anderes Thema.
Kommentar ansehen
16.08.2012 14:14 Uhr von teslaNova
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Diese: zurückgebliebenen Idioten mit ihrem Rassenwahn. Im Biologie/Geschichts-Unterricht in den USA scheint ja einiges schief zu laufen.
Kommentar ansehen
16.08.2012 14:15 Uhr von leche
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist daran neu? In jeder amerikanischen Kriminalitätsstatistik wird seit Jahren in diesen Rassen unterschieden.
black, white, hispanic, asian

http://projects.nytimes.com/...
Kommentar ansehen
16.08.2012 14:24 Uhr von RTL-Zuschauer1921680
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
"Schon irgendwie lustig, dass auf so eine Assi Newsseite wie Shortnews die ganzen Nazis sind :)"

Ersetz mal das wort "nazi" durch "grenzdebile linksfaschisten" dann sind Ranji und du hier ja genau richtig.
Kommentar ansehen
16.08.2012 14:28 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@benjaminx: Mein Sohn ist gerade in der 7.Klasse im Gymnasium und hat erst neulich das Thema Rassen bei Menschen durchgenommen, ich weiss ja nicht wo du lebst, aber jeder halbwegs gebildete Mensch weiss, dass es unterschiedliche Rassen unter den Menschen gibt.
Dein Link zu dem Thema Rassentheorien hat übrigens nicht mit der modernen Rassenforschung zu tun, sondern ist eine überholte Ansicht aus vergangenen Zeiten.
Informier dich mal besser bevor du hier Kommentare abgibst.

[ nachträglich editiert von KarlHeinzKinsky ]
Kommentar ansehen
16.08.2012 14:34 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@RTL-Zuschauer1921680: Es ist nunmal Fakt, dass Menschen die politische Rechts eingestellt sind nicht die schlausten sind und da passt so eine Seite wie Shortnews mit ihren nicht gerade anspruchsvollen News doch bestens.
Hier müssen die Nazis nicht so viel lesen, die ganzen Wörter und Buchstaben auf richtigen Nachrichten Seiten sind doch sowieso viel zu verwirrend.

[ nachträglich editiert von KarlHeinzKinsky ]
Kommentar ansehen
16.08.2012 17:10 Uhr von Golan
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@KarlHeinzKinsky, Linksmensch: "Es ist nunmal Fakt, dass Menschen die politische Rechts eingestellt sind nicht die schlausten sind"

Und das kannst Du womit genau nachweisen? Reicht dafür Dein überlegener Intellekt? Für mich hat es eher den Anschein als wäre die linksgerichteten hier etwas unterbelichtet, die sinnlosen Kommentare und die ständigen Rassismusunterstellungen lassen zumindest darauf schliessen.

"und da passt so eine Seite wie Shortnews mit ihren nicht gerade anspruchsvollen News doch bestens."

Die News sind nicht mehr oder weniger anspruchsvoll wie die Quellen. Sie sind nur kürzer. Du scheinst nach Deinen Worten aber auch nicht besonders helle zu sein, denn DU bist auch hier am lesen.

"Hier müssen die Nazis nicht so viel lesen, die ganzen Wörter und Buchstaben auf richtigen Nachrichten Seiten sind doch sowieso viel zu verwirrend."

Offenbar bist Du auch einer dieser Zurückgebliebenen die darauf bestehen dass wir täglich um Verzeihung betteln müssen, für etwas das Jahrzehnte vor unserer Geburt geschehen ist. Ich frage mich wann ihr endlich aussterbt, damit wir Nazis hier endlich die Weltherrschaft übernehmen können.
Kommentar ansehen
16.08.2012 17:13 Uhr von Maverick Zero
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
KarlHeinzKinsky: Es mag sein, dass das an manchen Schulen noch so gelehrt wird- dadurch wird es aber nicht richtiger.
Der Begriff der Rasse ist - so wie er in der Biologie definiert ist - auf den Menschen so nicht anwendbar, da zum einen die Übergänge zu fliessend sind und zum anderen genetische Unterschiede _innerhalb_ einer Gruppe, die man mit dem Begriff "Rasse" abgrenzen wollte höher ist als nach aussen hin.

Man kann sehr wohl Menschen nach verschiedenen Kriterien in Gruppen einteilen und sie anhand von Haut-, Augen- und Haarfarbe von einander abgrenzen.
Der Begriff "Rasse" in der biologischen Bedeutung der "Unterart" ist aber dennoch falsch.
Kommentar ansehen
16.08.2012 18:03 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Golan: Ersteinmal ich bin sicher nicht Links, ich habe eine Abneigung gegen Links aber die ist bei weitem nicht so gross wie meine Abneigung gegen Rechts.
Wir hatten hier schonmal rechtsextreme an der Macht und ich denke du kannst dich sicher noch daran erinnern wie das ausging oder? Mir geht es nicht in den Kopf wie man so verblendet sein kann in unserer heutigen hochentwickelten und aufgeklärten Gesselschaft das menschenverachtende Rechte Gedankengut verteidigen kann.

"Ich frage mich wann ihr endlich aussterbt, damit wir Nazis hier endlich die Weltherrschaft übernehmen können. "

Nette Provokation, du weisst genau so gut wie ich, dass es zum Glück nicht viele Minderbemittelte in diesem Land gibt die so denken wie du.
Nazis sind einfach nur dumm, mehr muss man dazu gar nicht sagen.

Du traust dich doch nur das alles zu schreiben weil du hier anonym im Internet bist, im richtigen Leben passt du dich dann brav der Gesselschaft an weil dir das peinlich ist Nazi zu sein.
Kommst du zufällig aus der nähe Fulda? Ich hätte grosses Interesse an einem Treffen und einem Gespräch mit dir.
Kommentar ansehen
16.08.2012 19:40 Uhr von Golan
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wie oft denn noch Ich kann mich nicht daran erinnern wie das ausging, den ich war nicht dabei. Ich kenne die Geschichte aber aus dem Geschichtsunterricht (am Gymnasium übrigends).

"Mir geht es nicht in den Kopf wie man so verblendet sein kann in unserer heutigen hochentwickelten und aufgeklärten Gesellschaft das menschenverachtende Rechte Gedankengut verteidigen kann."

Falls Du damit auf mich ansprichst, Du wirst in KEINEM meiner Kommentare irgendeinen eine Verteidigung von Nazi-Gedankengut finden. Nirgends. Was ich hier aber permanent anprangere sind die üblen Vorverurteilungen aus der linken Ecke in der JEDER der unsere Ausländerpolitik kritisiert als judenvergasender Nazi betitelt wird.

Eben diese "achtung, gleich kommt das braune Pack"-Schwachköpfe sind doch der Grund warum sich niemand traut über diese Themen zu reden. Die stellen sich als tollste Menschenfreunde hin und merken nichtmal dass sie die Geschichte damit immer weiter anheizen und Fremdenhass schüren.

Und genau das sage ich auch jedem im RL so, scheissegal wer vor mir steht. Ich weiss auch nicht was es da zu diskutieren gibt. Verbiete einfach nicht jedem das Recht sich zu äussern und wir haben auch keine Probleme.
Kommentar ansehen
16.08.2012 22:07 Uhr von Perisecor
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ benjaminx: Da du ja deine Komplette "Bildung" aus Wikipedia beziehst:
http://en.wikipedia.org/...
http://en.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von Perisecor ]
Kommentar ansehen
16.08.2012 22:13 Uhr von Perisecor
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Maverick Zero: Du solltest dich davon trennen, Begriffe und Definitionen 1:1 aus dem Deutschen in andere Sprachen zu übersetzen.

Das amerikanische "race" ist eher mit Ethnie zu übersetzen und die Hispanics haben lange dafür gekämpft, als eigene "race" anerkannt zu werden.


Man muss hier zwischen biologischer und sozialer Rassenlehre unterscheiden, sonst kickt man sich ständig selbst ins Abseits, so wie benjaminx das macht.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sahra Wagenknecht gibt Russia Today Interview und kritisiert Angela Merkel
Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?