16.08.12 10:52 Uhr
 639
 

Einzigartiges Ereignis: US-Bevölkerung so groß wie Pi mal 100 Millionen

Laut einer Statistik gab es in den USA am vergangenen Dienstag um 20.29 Uhr Ortszeit genau 314.159.265 Einwohner.

Eine beeindruckende Zahl, jedoch ist sie für Mathematiker noch beeindruckender. Denn die Bevölkerungszahl war in dem Moment genauso groß wie Pi mal 100 Millionen. "Dies ist ein einzigartiges Ereignis", erklärte der Chef des US-Statistikamtes, Howard Hogan.

Durch Pi wird das Verhältnis vom Umfang eines Kreises zu seinem Durchmesser beschrieben. Ist der Durchmesser eines Kreises einen Zentimeter groß, dann ist der Umfang des Kreises 3,14159265 Zentimeter groß. Also Pi, eine mathematische Konstante.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Zahl, Bevölkerung, Ereignis, Pi
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2012 11:00 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
naajaa Einzigartig? irgend ein großer Anschlag oder Seuchen und dann kommt die Zahl PI noch mal.
bzw gab es die Zahl PI schon öfter dadrin. x10,x100,x1.000,x10.000,x100.000 usw
Kommentar ansehen
16.08.2012 11:05 Uhr von magnificus
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Da SN: sowieso schon keine News Seite mehr ist, kann man auch diesen Schmarren hier bringen.

Und ich glaube auch nicht, dass sich Mathematiker wirklich dafür interessieren. Pi, sonst nix :)
Kommentar ansehen
16.08.2012 11:28 Uhr von Klapperklaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenigstens eine Konstante in diesem Land.
Kommentar ansehen
16.08.2012 11:36 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB: Einmal das, und zum Anderen ist PI ein Dezimalbruch mit unendlich vielen Nachkommastellen. Also ist PIx1Mio immer noch eine Zahl mit unendlich vielen Nachkommastellen. von dem her ist die ganze Zahlenspielerei Quark. Naja, sei´s drum...
Kommentar ansehen
16.08.2012 11:40 Uhr von visnoctis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin: zutiefst gerührt (nicht geschüttelt),es muß ein zeichen gottes sein oo
Kommentar ansehen
16.08.2012 12:06 Uhr von Thingol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
am vergangenen Dienstag um 20.29 Uhr Ortszeit: Ich glaube man kann auch in allen anderen Ländern zu irgendeinen ganz bestimmten Zeitpunkt eine Zahl finden, die irgendwie mathematisch kurrios ist. Momente später ist die Zahl aber schon wieder nicht mehr aktuell. Wo ist also der Nachrichtenwert?
Kommentar ansehen
16.08.2012 12:10 Uhr von Dexxa990
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo,

ich kenne mich nicht wirklich in dem Gebiet aus, aber seit wann kennt man die komplette Zahl Pi bis zur letzten Stelle?
Kommentar ansehen
16.08.2012 12:11 Uhr von Gimpor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WAAAAAAS? "Denn die Bevölkerungszahl war in dem Moment GENAUSO GROSS wie Pi mal 100 Millionen." Da rollen sich mir echt die Fußnägel hoch!
Lernt man denn heutzutage auf der Hauptschule denn gar nichts mehr?

Edit: Btw. Dienstag um 20.29 Uhr Ortszeit? ORTSZEIT? Die USA hat vier Zeitzonen! Welche Ortszeit denn bitte?

Wie scheiße kann eine "Nachricht" eigentlich sein?

[ nachträglich editiert von Gimpor ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?