15.08.12 13:08 Uhr
 563
 

Dachau: 25-Jähriger ordert nach Flucht vor Polizei ein Taxi

Nachdem ein BMW-Fahrer von Polizisten zu einer Verkehrskontrolle aufgefordert wurde, flüchtete dieser.

Schließlich kam es zu einer Kollision beider Autos, wobei das Polizeiauto dadurch einen Totalschaden erlitt. Der 25-Jährige konnte flüchten.

Kurz darauf kam ein Betrunkener zu den Polizisten und fragte diese, ob sie ihm ein Taxi rufen könnten. Es handelte sich dabei um den BMW-Fahrer. Der Gesamtschaden beträgt 25.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sandyli2702
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Flucht, Taxi, Dachau
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indischer Politiker schlägt auf Flug mit Sandale auf Steward ein
São Paulo: Deutscher lebt auf Flughafen und greift dort Frauen an
Erdogan sollte angeblich per Telekinese umgebracht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2012 14:53 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Und wieder ein Vorurteil: bestätigt: BMW Fahrer sind einfach blöd ;-)
Kommentar ansehen
15.08.2012 15:34 Uhr von PanikPanzer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Suffkopp: So nen Kommentar ist einfach nur der Neid der Besitzlosen..^^

Du kannst dir wohl nur nen Bobbycar leisten? XD
Kommentar ansehen
15.08.2012 15:51 Uhr von