15.08.12 13:07 Uhr
 1.543
 

Wunsch nach Arbeit wächst

Immer mehr Menschen neigen dazu, mehr Arbeit anzunehmen, wenn Jobs vorhanden wären. Vor allem Frauen mit Teilzeitarbeit in Ostdeutschland stünden bereit. So würden etwa 7,4 Millionen Menschen mehr arbeiten wollen.

Das geht aus einer Statistik der Wissenschaftler des Statistischen Bundesamtes hervor. Sie beziehen sich hierbei auf die Altersgruppe zwischen 15 und 74 Jahren. Dabei wurden Kriterien der Internationalen Arbeitsorganisation ILC, die sich von der deutschen Arbeitsmarktstatistik unterscheidet, berücksichtigt

Laut Statistik fühlt sich nahezu jeder zehnte Jobinhaber unterbeschäftigt. Gerade Frauen, die einen Teilzeitjob ausüben, wollen mehr arbeiten gehen, wenn sie könnten. Etwa jeder 20. Erwerbslose zählt zu den "stillen Reserven" d.h. sie sind arbeitsfähig, aber nicht bemüht einen Job zu suchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trikoflex
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeit, Markt, Wunsch
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2012 13:07 Uhr von Trikoflex
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Und dann soll man mir nochmal sagen, die Leute sind nicht bereit auch mal mehr arbeiten zu gehen. Es liegt doch nach wie vor klar auf der Hand, es gibt einfach viel zu wenig Jobs. Dieses schönreden von Zahlen und Augenwischerei bringt keinem was.
Kommentar ansehen
15.08.2012 15:18 Uhr von PeterLustig2009
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Trikoflex: Wie gut dass nur die eine Seite die Zahlen schönredet nicht wahr :D

Gerade in dem Fall der Arbeit lügen sich beide Seiten derart in die Taschen dass sich die Balken biegen. Die Wahrheit liegt wie so oft irgendwo in der Mitte
Kommentar ansehen
15.08.2012 15:24 Uhr von sicness66
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Eins versteh ich nicht: Wieso werden Frauen bis 74 befragt ? Will man hier etwas unterschwelliges vermitteln ?
Kommentar ansehen
15.08.2012 15:52 Uhr von Anubis71
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Lustig "Etwa jeder 20. Erwerbslose zählt zu den "stillen Reserven" d.h. sie sind arbeitsfähig, aber nicht bemüht einen Job zu suchen. "

Das ist mal eine nette Umschreibung für faulenzende Sozialschmarotzer XD
Kommentar ansehen
15.08.2012 16:08 Uhr von sicness66
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Anubis: 5% faulenzende Schmarotzer klangen bei Bild immer wie 50%
Kommentar ansehen
15.08.2012 17:03 Uhr von a.maier
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Haben: die Leute Langeweile oder wollen sie mehr arbeiten weil der Verdienst nicht zum leben ausreicht?
Kommentar ansehen
15.08.2012 19:28 Uhr von Schaumschlaeger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@sicness66: Das klingt bei denen nicht nur so, nur leider sind die Rechenkünste in der Bildredaktion begrenzt ;-)
Kommentar ansehen
15.08.2012 20:10 Uhr von lopad
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Laut Statistik fühlt sich nahezu jeder zehnte Jobinhaber unterbeschäftigt. Gerade Frauen, die einen Teilzeitjob ausüben, wollen mehr arbeiten gehen, wenn sie könnten"

Was aber wohl eher daran liegt das deren Einkommen einfach nicht zum Leben reicht.

"Wunsch nach Arbeit" hört sich für mich so an als wolle man uns schonmal auf ein höheres Renteneintrittsalter einstimmen?
Kommentar ansehen
15.08.2012 22:20 Uhr von Sonny61
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Horrorfilm-Titel für Hartzer!
Kommentar ansehen
16.08.2012 00:57 Uhr von Der_Norweger123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sogar in Norwegen: mit wenig arbeitlosen ist das ein problem.

Frauen die ein Teilzeitjob ausüben, zB im Pflegesektor, die leiden unter "unfreiwilliger teilzeit."

Die frage ist, ob es sich für ein Arbeitsgeber es sich lohnt, teilzeitbeschäftige zu haben anstatt leute mit 100 % jobs (vollzeit)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?