15.08.12 12:39 Uhr
 763
 

Rosenheim: Polizei entdeckt bei Routinekontrolle 19 Menschen in einem Ford

Bei einer routinemäßigen Kontrolle auf der A8 bei Rosenheim staunte die Polizei nicht schlecht, als sie einen uralten Ford Transit unter die Lupe nahm. Das Aussteigen nahm nach dem Halt des Wagens kein Ende mehr: Ganze 19 Menschen verließen den Kleinbus.

Dabei handelte es sich um eine Großfamilie aus Rumänien. Allein im Laderaum des Autos hielten sich insgesamt neun Kinder auf, die meisten davon in einer stehenden Position und ohne jede Sicherung. Letzteres entsprach jedoch dem Regelfall, denn im ganzen Auto gab es nur zwei Anschnallgurte.

Außerdem waren sowohl Handbremse als auch Beleuchtung des Wagens kaputt und die Bremsanlage war teilweise unwirksam. Ferner war die Hinterachse durchgerostet. Die Familie war in der Folge gezwungen ihren Familienurlaub mit dem Zug fortzusetzen, da die Polizei dem Auto die Weiterfahrt nicht zutraute.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Mensch, Ford, Rosenheim
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
München: Reißverschluss wird Mann zum Verhängnis - Penis eingeklemmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2012 12:49 Uhr von IM45iHew
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
"da die Polizei dem Auto die Weiterfahrt nicht zutraute.
"
das hat nichts mit zutrauen zu tun! Es ist einfach verboten so viele Leute in ein Auto zu stecken...
Kommentar ansehen
15.08.2012 13:25 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor: Schon in die ÜS hätte noch reingepasst, daß es sich um einen Transit gehandelt hat. So konnte man munkeln, wie die 19 Personen in einen Fiesta oder Ka reingekriegt haben.
Kommentar ansehen
15.08.2012 13:38 Uhr von funnymoon
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Urlaubsreise????? Ohne meinen Klautours sag´ ich nichts!
Kommentar ansehen
15.08.2012 14:05 Uhr von Hirnfurz
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Wo verstecken die bei: der Heimreise und dem Platzmangel eigentlich die Beute?
Kommentar ansehen
15.08.2012 14:32 Uhr von Katerle
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@hirnfurz: da wird einfach noch nen anhänger geklaut und schon ist alles geritzt ;)
Kommentar ansehen
15.08.2012 17:17 Uhr von omar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Merkwürdig In Stuttgart kommt die Bettelbusse moderner her....
Siehe dazu auch:
http://www.stuttgarter-wochenblatt.de/...
Kommentar ansehen
15.08.2012 19:21 Uhr von Sveni14
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
naja: Die Welt zu Gast bei Freunden. Immer rein in die gute Stube.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?