15.08.12 11:46 Uhr
 524
 

Beim Küchenmesser der Zukunft ersetzt der Laser die Klinge

In einem neuen Konzept hat der Designstudent Andrey Kokorin aus Russland das Küchenmesser der Zukunft vorgestellt. Wenn es nach dem Konzept geht, dann werden die Klingen zukünftig durch Laser ersetzt.

Der Designer meldete sein Konzept für den James Dyson Award an. Nutzer müssen bei dem Konzept nur noch über ein visuelles Menü auswählen, um welche Nahrungsmittel es sich handelt und wie diese geschnitten werden sollen.

Es sind sowohl Millimeter dünne Schnitte, als auch das Schneiden von einfachen Bildern aus einem Lebensmittel möglich. Auch im Hinblick auf die Hygiene soll das Konzept Vorteile bringen, da keine Klingen mehr mit dem Lebensmittel in Berührung kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Zukunft, Laser, Küchenmesser, Klinge
Quelle: www.candy-college.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2012 11:56 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Und die Gurke ist dann gleich angebraten Wie wollen die denn das Problem der Erhitzung in den Griff bekommen? Wollen die vielleicht damit auch Emmentaler in 1mm Scheiben schneiden?
Kommentar ansehen
15.08.2012 14:07 Uhr von GulfWars
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich schneid mir lieber mit einer Keramik Klinge: in den Finger, als mit einer Laser Klinge gleich den ganzen Finger ab. Da merk ich ja keinen Widerstand beim "schneiden".

Nene, zu gefährlich, nichts für mich. Hab mir damals mit meinem Haiku Messer schon mal die halbe Fingerkuppe abgeschnitten, ist zum Glück wieder angewachsen, aber ziemlich taub an der Stelle.
Kommentar ansehen
15.08.2012 14:09 Uhr von TheUnichi
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Warum jammern denn alle rum? Natürlich hat das System noch einige Punkte, die angesprochen werden müssten, aber daran soll die Technologie doch nicht scheitern? Was seid ihr denn alle immer nur am nörgeln, stellt euch vor, ihr müsst nie wieder irgendetwas schälen oder schneiden, einfach in eine Kugel reinwerfen, 2 Knöpfe drücken, fertig...was ist daran nun schlimm?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?