14.08.12 19:24 Uhr
 138
 

Nordrhein-Westfalen: Dortmund mit den meisten rechten Straftaten

Dortmund ist die Stadt in Nordrhein-Westfalen, in der es in den ersten sechs Monaten dieses Jahres die meisten rechten Straftaten gegeben hat.

In ganz Nordrhein-Westfalen gab es im ersten Halbjahr 2012 1.571 rechtsextremistische Straftaten. Davon entfielen allein auf Dortmund 131.

Auf den folgenden Plätze liegen die Städte Wuppertal (68 Straftaten), Düsseldorf (65), Essen (52) und Köln (49).


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Dortmund, Straftat, Rechtsradikalismus
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: 19-Jähriger ersticht 15-Jährigen nach Streit
Hamburg: 23-Jährige von fünf Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: 19-Jähriger ersticht 15-Jährigen nach Streit
Hamburg: 23-Jährige von fünf Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?