14.08.12 19:11 Uhr
 852
 

Deutschland ist wieder Exportweltmeister

Mit 170 Milliarden Euro Überschuss exportiert Deutschland 2012 mehr als jedes andere Land der Erde.

Von der EU droht daher Ärger. Ist die Differenz zwischen Ausfuhr und Einfuhr größer als sechs Prozent des Bruttoinlandsprodukts wird dadurch Europas Wirtschaft destabilisiert.

Selbst Experten sehen diese Entwicklung kritisch und befürchten, dass dadurch die Schulden anderer Länder steigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Westi1
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Wirtschaft, Europa, Exportweltmeister
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2012 19:21 Uhr von Katerle
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
scheiss auf exportweltmeister: viel wichtiger ist das endlich der binnenmarkt gestärkt wird
die leute sollen sich wieder was leisten können und nicht nur auf das nötigste angewiesen sein
Kommentar ansehen
14.08.2012 19:54 Uhr von Sir_Waynealot
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
versteh nicht wieso wir uns sowas von der EU gefallen lassen.

ohne uns wäre der laden schon dicht!
Kommentar ansehen
14.08.2012 20:49 Uhr von Draco Nobilis
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Also sry für die harten Worte aber Und wieder Nullblicker die sagen das Export gut wäre.

Weil wir mit den Forderungen gegenüber ausländischen Firmen / Banken / EZB auch was anfangen können.

Wir geben denen Güter und erhalten Schuldpapiere die jederzeit Wertlos werden könnten...

Mit einem Außenhandelsüberschuss macht man Länder kaputt. Was glaubt ihr woher Spanien und Griechenland etc. ihren starken Import finanziert bekommen?
Ja von uns! Wir leihen denen das Geld mit dem sie unsere Waren kaufen. Wir bleiben auf Schuldscheinen gegenüber der EZB sitzen, welche uneintreibbar sind und im worst Case des Zusammenbruchs der Zone für imemr verloren sind(die Werte sind vollkommen absurd).
Kommentar ansehen
14.08.2012 20:58 Uhr von magnificus
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@draco: Du hast vergessen, den Ansatz zum Ende zu bringen.

Wer genau "zahlt" eigentlich das geliehene Geld an Griechenland und Spanien, damit die unsere Waren kaufen?
Wer steckt die Kohle ein, die für die Waren bezahlt wird und wer muss am Ende den Zusammenbruch ausbaden?
Kommentar ansehen
14.08.2012 21:55 Uhr von sicness66
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist einfach nur noch pervers: Deutschland hat in den letzten 10 Jahren über 1 Billion Euro !!! an Überschüssen erzielt. Und das mit übelster Lohndrückerei im Inland und durch das Niederkonkurrieren europäischer Mitgliedsstaaten im Ausland. Heute sieht man, was draus geworden ist. Schieflagen in allen anderen EU-Ländern und Export der Arbeitslosigkeit...Bravo kann ich da nur sagen!
Kommentar ansehen
14.08.2012 22:30 Uhr von Draco Nobilis
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@magnificus: Ja klar hätte man alles weitererzählen können, aber das ist mir zu doof, als ob es nicht schon oft genug durchgekaut wurde-.-

Man sollte die Schafe zumindest mal aufwecken.
Den die meißten wissen wirklich nicht was überhaupt los ist.
Das meine ich nicht Überheblich, die meißten interessieren sich einfach nicht dafür und sagen nur:

"Wir sind Exportweltmeister, jaaaa wir sind total toll!"

Dabei sind wir eigentlich die größten "Opfer" aller Zeiten in DE^^
Oh und nein wir haben in der EU quasi gar nichts zu sagen, wir haben nur zu zahlen. Verweigern wir dies haben wir urplötzlich 3 Billionen € Schulden, aber pssst das zu erkläen dauert ewig...

[ nachträglich editiert von Draco Nobilis ]
Kommentar ansehen
15.08.2012 06:24 Uhr von artefaktum
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Deutschland ist wieder Exportweltmeister: Oh! Wahrlich schlechte Nachrichten für die Lohndrückerfront.
Kommentar ansehen
15.08.2012 14:41 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die zweite Münzseite Ich warte ja auf die Überschrift "Deutschland ist wieder Import-Loser" oder "... Binnenmarktversager". ;-)

Sagt letztlich das gleiche aus, klingt aber natürlich nicht so dolle...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?