14.08.12 17:39 Uhr
 103
 

Himmelpfort: Die ersten 1.750 Wunschzettel haben den Weihnachtsmann erreicht

In Himmelpfort in Brandenburg sind bereits 1.750 Briefe angekommen.

Hier befindet sich die einzige ostdeutsche Weihnachtspostfiliale. Eigentlich öffnet diese regulär erst am 9. November. Aber die meisten Kinder scheinen ihre Ferien genutzt zu haben, um ihre Wünsche schon loszuwerden.

Weiterhin stehen die traditionellen Geschenke wie Teddys, Eisenbahnen und Puppen hoch im Kurs. Der ein oder andere wünscht sich auch ein Smartphone. Die meisten Briefe kommen aus Deutschland. Die anderen kommen aus Länder wie Russland, Polen, Italien oder Japan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Brandenburg, Brief, Weihnachtsmann, Wunschzettel
Quelle: web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2012 17:43 Uhr von nachtfalter18
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In Regensburg: gibt es seit letzter Woche schon Lebkuchen in den Geschäften.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?