14.08.12 15:19 Uhr
 255
 

Elektroauto: Australier schaffen fast 1.900 Kilometer in 24 Stunden

Das Elektroauto ist derzeit in vieler Munde, allerdings eher wegen den Mankos. Eines davon ist die Reichweite. Selbst ein Stromer kann etliche Hundert Kilometer am Tag schaffen.

Ein australischer Umrüster hat das gerade bewiesen und hat mit seinem auf Elektromotor und Akkus umgebauten Holden Commodore fast 1.900 Kilometer in 24 Stunden geschafft.

Möglich wurde dieser (inoffizielle) Rekord durch Wechselakkus dank Better Place, ähnlich ist das auch bereits von Renault gehandhabt worden. Die Elektrotechnik will der Umrüster übrigens irgendwann einmal regulär auf den Markt bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: 24, Elektroauto, Kilometer, Australier
Quelle: www.green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"America First": Wie viel Amerika steckt in US-Autos wirklich?
Künftig nur noch Tempo 30 in Ortschaften?
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump