14.08.12 14:48 Uhr
 461
 

Bonn: Harte Strafe - Schwarzfahrer muss 50 Tage in den Knast

Das Schwarzfahren kein Kavaliersdelikt ist, musste nun ein 39 Jahre alter Mann aus Bonn erfahren.

Der Mann wurde von Beamten der Bundespolizei routinemäßig au einem Hauptbahnhof überprüft, wobei sich herausstellte, das gegen den Mann ein Haftbefehl vorlag.

Dieser wurde zuvor von einem Gericht wegen Schwarzfahrens zu einer Geldstrafe von 500 Euro verurteilt. Da er diese nicht zahlen konnte, muss er nun 50 Tage ins Gefängnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Strafe, Bonn, Kontrolle, Schwarzfahrer
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2012 15:11 Uhr von Jesus_From_Hell