14.08.12 13:57 Uhr
 561
 

Sex-Party der Hamburg-Mannheimer: Huren, Hostessen und Hemmungslosigkeit

Im Sommer 2011 wurde bekannt, dass die Versicherung Hamburg-Mannheimer eine Sex-Party geschmissen hat. Das ging groß durch die Presse. Nun sind Details bekannt geworden.

So wurden extra zwei Typen von Damen eingeladen. Der Vertriebsdirektor pries sie den Mitarbeitern an. Es gebe Damen mit denen man reden könne und es gebe Damen mit denen man nicht zu reden bräuchte.

Damit spielte er auf Hostessen und Prostituierte an. Schon beim Empfang wurden die Mitarbeiter von barbusigen Hostessen empfangen.


WebReporter: TwistedTacco
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sex, Party, Versicherung, Prostituierte, Hamburg-Mannheimer
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2012 14:00 Uhr von Dc06
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
gebe Damen mit denen man reden könne und es gebe Damen mit denen man nicht zu reden bräuchte!"

Für jeden was dabei :P
Kommentar ansehen
14.08.2012 21:40 Uhr von Nothung
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@DerBelgarath: für dich macht es also keinen Unterschied, ob als Prämie Prostituierte oder Urlaubsreisen verschenkt werden?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?