14.08.12 12:47 Uhr
 661
 

Xbox 720: Hat Käufer 20.000 Dollar für Dev-Kit oder leeres Gehäuse hingelegt?

Vor einiger Zeit tauchte ein Dev-Kit der Xbox720 zum Verkauf auf, wurde dann aber wieder entfernt. Jetzt wurde wieder ein Dev-kit gesichtet, aber auch verkauft. Dabei vermutet man nur vorsichtig, ob es sich hierbei um ein Original von Microsoft handeln könnte.

Die Kinect 2 selber wird laut Screenshots von Twitter mit einer höheren Auflösung dargestellt. Laut Informationen von "The Verge" sollen die Bilder der Wahrheit entsprechen, was die Glaubwürdigkeit der geposteten Bilder unterstreichen dürfte. Jedoch fehlen diverse Angaben zur Hardware der Xbox 720.

Trotz fehlender Information kaufte ein unbekannter Bieter nun das Dev-Kit für 20.000 Dollar. Ob es sich dabei um die tatsächliche Hardware des Xbox 720 handelt, könnte man demnächst erfahren. Andernfalls hat der Käufer ein Griff ins Klo gesetzt, da er ein teures PC-Gehäuse ersteigert hätte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trikoflex
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Verkauf, Xbox, Xbox 720, Kit
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben