14.08.12 10:17 Uhr
 16.429
 

Halbnackte Olympionikinnen zu Softporno-Musik: NBC-Video löst Proteststurm aus

Der amerikanische Sender NBC löste kürzlich eine Empörungswelle in den USA aus. Der Sender veröffentlichte auf seiner Olympiaseite ein Video, in dem sich dünne und halbnackte Frauen zu Softporno-Musik räkeln.

Der Clip zeigt hauptsächlich Volleyballspielerinnen, Leichtathletinnen und Hockeyspielerinnen. Wegen der Empörungswelle nahm der Sender nun das Video von der Website.

Zahlreiche Blogs befassen sich auch mit dem Thema und bemängeln die fehlenden Boxerinnen und Gewichtheberinnen. Auch als schlechtester Beitrag zur Olympiaberichtserstattung wird das Video bezeichnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kimera
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Musik, Sender, Olympia 2012, NBC
Quelle: www.20min.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2012 10:17 Uhr von Kimera
 
+7 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.08.2012 10:31 Uhr von blade31
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
boha: Gähhhn...
Kommentar ansehen
14.08.2012 10:48 Uhr von Gimpor
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
Was ist "Softporno-Musik"?
Kommentar ansehen
14.08.2012 11:11 Uhr von 600erbenz
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
achso deswegen durften in den usa nur erwachsene bei olympia zuschauen...

sodom und gomera...
Kommentar ansehen
14.08.2012 11:11 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr sexy .): Die Musik hab ich mir aber net angehört *g
Kommentar ansehen
14.08.2012 11:15 Uhr von Nebelfrost
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
proteststürme und empörungswellen sind die häufigsten naturkatastrophen in den USA. noch vor tornados und erdbeben!
Kommentar ansehen
14.08.2012 12:30 Uhr von Babykeks
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Erst die Regeln des Sports(!) so ändern, dass m Erst die Regeln des Sports(!) so ändern, dass man kurze Höschen/Kleidchen und enge Tops anziehen MUSS (um mehr Zuschauer zu bekommen).

Und sich dann aufregen, wenn einem jemand den Spiegel vorhält, dass man die Spiele als gesellschaftlich akzeptierten Porno anschaut.

Man nennt das "auf zwei Hochzeiten tanzen". Wie bei sexy Shows aufm Disney-Channel, Kindermodels, ..., ...
Kommentar ansehen
14.08.2012 13:54 Uhr von RoffelToffel
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Text: nicht gelesen, dafür sofort Minus wegen "Olympionikinnen" ;)
Kommentar ansehen
14.08.2012 14:12 Uhr von DeafNut
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Amis sind doch nur Sauer, da in dem Video nicht eine Teilnehmerin aus der USA zu sehen ist, oder eventuell neidisch, man weiß es nicht ;)
Kommentar ansehen
14.08.2012 14:42 Uhr von guemue
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
das ist einfach: nur Schwachsinn. Sportdress = halbnackt - muss man schon ne ziemlich verdorbene Phantasie haben.
Wäre aber mal interessant - Beachvolleyball im Abendkleid

[ nachträglich editiert von guemue ]
Kommentar ansehen
14.08.2012 14:47 Uhr von pest13
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mit einem Burkini wäre: es nicht passiert, gell?
Kommentar ansehen
14.08.2012 19:09 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: Die norwegische Handballspielerinnen bekommen Medienaufmerksamkeit fast umsonst. Warum wohl.
NUR sportliche leistungen sind halt nicht so verkaufbar.
Kommentar ansehen
14.08.2012 21:33 Uhr von Katü
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sache ist die das dies nicht der einzige patzer der NBC ist was die Olympischen Spiele angeht. Da sind noch geschnittenen Eröffnung bzw Abschluß. und noch diverse andere Skandale.

Und es ja nicht so aus dem Raum gegriffen wenn man sich mit dem im Kopf das Video anschaut und mal zählt wieviele *Köpfe* zu sehen sind und wie oft nur der Körper der Fokus ist.

Porno Music ist allerding sehr übertrieben.
Kommentar ansehen
15.08.2012 00:41 Uhr von Floppy77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Verlangten nicht unlängst Funktionäre dass: Spielerinnen von Sportarten wie Volleyball möglichst knapp bekleidet sein sollen, damit mehr Leute zuschauen? Und dann bei sowas aufregen.

Die Amis und ihre Doppelmoral: die größte Pornoindustrie und päpstlicher als der Papst.

Und was ist Softpornomusik? Ist das ein eigenes Genre?

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?