14.08.12 08:06 Uhr
 145
 

Wohnmobilbauer Westfalia präsentiert neues Einstiegsmodell auf Basis des Ducato

Der Wohnmobilspezialist Westfalia präsentiert auf dem kommenden Caravan Salon ein neues Einstiegsmodell. Dieses hört auf den Namen Amundsen und baut auf dem Fiat Ducato auf.

Das neue Wohnmobil ist in zwei Varianten erhältlich. Einmal mit 5,40 Meter Gesamtlänge, hier bildet der kurze Ducato die Basis. Die zweite Version ist sechs Meter lang, hier steckt der Ducato mit mittlerem Radstand darunter.

Beide Modell verfügen unter anderem über ein Doppelbett im Heck und einen 80 Liter fassenden Kühlschrank. Die Preise starten bei 44.990 für den kurzen Amundsen.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Basis, Wohnmobil
Quelle: www.auto-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Von wegen Schwarzfahren: Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?