13.08.12 23:42 Uhr
 106
 

American Football: Häusliche Gewalt-Miami Dolphins entlassen Starspieler Chad Johnson

Der 34-jährige Wide Reciever der Miami Dolphins, Chad Johnson, wurde kürzlich wegen häuslicher Gewalt verhaftet, weil er seine Frau angegangen war.

Nach dem er aus der Haft frei kam, folgte die Kündigung durch seinen Verein, den Miami Dolphins. Dort hatte er erst vor zwei Monaten einen Kontrakt unterzeichnet.

Vor seinem Engagement bei den Dolphins spielte er bei den New England Patriots. Dort wurde er aber wegen unzureichender Leistung auch vorzeitig aus seinem Kontrakt entlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Gewalt, NFL, Miami
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump erfindet Terroranschlag in Schweden
Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?