13.08.12 18:55 Uhr
 102
 

Formel 1: Magny-Cours will Grand Prix zurück

Jahrelang drehten Schumacher und Co in Magny-Cours ihre Runden, wo der Grand Prix von Frankreich ausgetragen wurde. Dieses Jahr hingegen gibt es kein Rennen in Frankreich, schon 2013 aber könnte das anders werden.

Magny-Cours nämlich will die Tage offiziell eine Bewerbung um einen Grand Prix einreichen, wie eine französische Tageszeitung in Bezug auf den FFSA-Verband (Federation Francaise du Sport Automobile) berichtet.

Allerdings hat die bekannte Rennstrecke einen großen Konkurrenten um den Grand Prix, nämlich Paul Ricard. Mit der Machtübernahme von Francois Hollande scheint Paul Ricard allerdings politischen Gegenwind zu bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Grand Prix, Magny-Cours
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2012 18:55 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mmh, auch wenn viele die Rennstrecke mitten im Nirgendwo nicht mögen, hat Magny-Cours oft genug schöne Rennen gezeigt. Davon abgesehen, das Traditionsländer wie Frankreich einfach in den Kalender gehören.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?