13.08.12 17:31 Uhr
 632
 

Frankfurt: 8.000.000 Euro - Polizei gelingt größter Kokain-Fund seit vier Jahren

Im hessischen Frankfurt haben Zoll und Polizei einen gewaltigen Drogenfund machen können. Genau genommen war es sogar der größte Kokain-Fund seit vier Jahren.

Insgesamt konnten die Ermittler ganze 50 Kilogramm des Rauschgifts sicherstellen. Der Gesamtwert der Drogenmenge wird auf rund acht Millionen Euro beziffert.

Im Rahmen der Entdeckung wurden acht dringend verdächtige Personen festgenommen, darunter sieben Südafrikaner und ein Österreicher. Die Staatsanwaltschaft kündigte am heutigen Montag in Frankfurt an, dass Haftbefehl gegen die acht Männer erlassen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Euro, Frankfurt, Fund, Kokain
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2012 17:35 Uhr von ZzaiH
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
und? nebenbei wurden 500kg nicht entdeckt...