13.08.12 15:44 Uhr
 69
 

Über zehn Jahre Abstinenz: Toyota feiert mit kleinem Yaris Rallye-Comeback

1999 trat der japanische Hersteller Toyota letztmals bei einer Rallye an, 2009 kehrte man auch der Formel den Rücken. Just aber feiern die Japaner ihr Comeback - mit dem Toyota Yaris R1A.

Der wurde gezielt nach den aktuellen Regeln der FIA entwickelt und natürlich einmal mehr durch die Sportabteilung TMG (Toyota Motorsport GmbH) vorbereitet.

Neben der typischen Rallye-Ausstattung wie Sitze, Überrollkäfig, Feuerlöscher oder kürzere Getriebeübersetzung, ist dem Toyota Yaris R1A ein 1,3-Liter-Benziner mit 99 PS eingebaut, sein Debüt feiert der Rallye-Flitzer bei der ADAC Rallye Deutschland (24./26. August).


WebReporter: DP79
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Comeback, Toyota, Rallye, Abstinenzler
Quelle: www.motormaxime.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Studie: Bei Sportarten mit hohem Zeitdruck sind Linkshänder die besseren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2012 15:44 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann man Toyota nur Glück wünschen, mittlerweile kehren etliche Hersteller in den Motorsport zurück. Toyota hat in der Rallye ja auch einige Titel feiern dürfen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?