13.08.12 14:38 Uhr
 107
 

Wettskandal-Sperren: Italienische Fußballprofis ketten sich aus Protest an

Die beiden italienischen Fußballprofis Emanuele Pesoli und Maurizio Nassi wurden wegen ihrer angeblichen Beteiligung am Wettskandal gesperrt und protestieren nun medienwirksam gegen die dreijährige Zwangspause.

Die beiden Verona-Spieler haben sich vor dem Hauptsitz des italienischen Verbandes in Rom angekettet.

"Ich habe mit Manipulationen keinen Euro verdient, ich will wieder spielen", verteidigt sich Nassi und Pesoli sagt: "Mein Leben ist ruiniert für etwas, was ich nicht getan habe. Ich bleibe hier, solange ich kann."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spieler, Protest, Kette, Wettskandal
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt
Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2012 14:49 Uhr von NoPq
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Fail ^^ Anketten, weil er sich von der Wettmafia über´s Ohr hat hauen lassen :D

So kommt´s jedenfalls rüber

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?