13.08.12 14:38 Uhr
 113
 

Wettskandal-Sperren: Italienische Fußballprofis ketten sich aus Protest an

Die beiden italienischen Fußballprofis Emanuele Pesoli und Maurizio Nassi wurden wegen ihrer angeblichen Beteiligung am Wettskandal gesperrt und protestieren nun medienwirksam gegen die dreijährige Zwangspause.

Die beiden Verona-Spieler haben sich vor dem Hauptsitz des italienischen Verbandes in Rom angekettet.

"Ich habe mit Manipulationen keinen Euro verdient, ich will wieder spielen", verteidigt sich Nassi und Pesoli sagt: "Mein Leben ist ruiniert für etwas, was ich nicht getan habe. Ich bleibe hier, solange ich kann."


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spieler, Protest, Kette, Wettskandal
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turnen: Ex-US-Teamarzt gibt vor Gericht sexuellen Missbrauch zu
Fußball: Schock für FC Bayern - Thiago fällt wohl mehrere Monate aus
Fußball: FC-Köln-Fan zeigt Video-Schiedsrichter Tobias Welz an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2012 14:49 Uhr von NoPq
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Fail ^^ Anketten, weil er sich von der Wettmafia über´s Ohr hat hauen lassen :D

So kommt´s jedenfalls rüber

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab
Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?