13.08.12 14:29 Uhr
 204
 

Social Media: Auge sei wachsam

In nächst näheren Zukunft müssen Unternehmer im sozialen Netzwerken zunehmend auf Kommentare der User reagieren, so wie sie es bei E-Mails oder Telefonaten tun. Laut Marktforschern wird diese Reaktion von den (potenziellen) Käufern erwartet.

So befürchten die Analysten, dass es circa zwei Jahre dauert, bis die Kunden zur Konkurrenz abwandern, wenn Kommentare ignoriert werden. Dahinter steckt eine neue Form des Customer Relationship Management (CRM, Verwaltung der Kundenbeziehung).

Die Analysten empfehlen einen Leitfaden zu entwerfen, der definiert, wer auf die Kommentare reagieren soll und ob Kommentare kategorisiert werden sollen. Solche und etwaige Fragestellung müssten im Vorfeld abgeklärt werden, damit eine Unsicherheit bzw. schlechte Antworten entgegen gewirkt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trikoflex
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Auge, Kommentar, Social Media, Wache
Quelle: business.chip.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2012 14:29 Uhr von Trikoflex
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Mit jedem Jahr wird Social Media immer wichtiger für Unternehmen. Das beweisen zur Zeit viele Kleinunternehmen, die sich durch Facebook und Co. profilieren, indem sie den besseren Support zur Verfügung stellen, da man dem Käufer somit näher ist. Viele Unternehmen verschlafen aber diese Möglichkeit oder kennen sich mit Social Media nicht aus. Dadurch bleiben viele nicht mehr Konkurrenzfähig.
Kommentar ansehen
13.08.2012 15:45 Uhr von TheUnichi
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Und die die Seniorenfraktion wieder "Facebook? Werbeplattform? Ist doch alles nur Stasi, alles Überwachung, Kameras im Kopf, random amerikanische Mitarbeiter bei Facebook wissen, dass ich Linkin Park mag, neeeeeeeeeeein"

Man kennts ja
Kommentar ansehen
13.08.2012 16:39 Uhr von Pilzsammler
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@TheUnichi: Learn to read AGB, Enduserlizenz und Datenschutz...
Kommentar ansehen
26.10.2012 19:30 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zwei Jahre?
Wenn sich der Konsumen ignoriert fühlt und auch noch das Produkt für schlecht hält, passiert das eher unmittelbar mit Ende des Produktlebenszyklus.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?