13.08.12 11:58 Uhr
 180
 

Frankreich: laut Studie sind Linkshänder vermutlich gewaltbereiter als Rechtshänder

Der heutige 13. August ist offiziell der internationale Tag der Linkshänder. Passend zu diesem Ereignis präsentierten französische Forscher nun ihre neusten Ergebnisse - die eine gesteigerte Gewaltbereitschaft von Linkshändern im Vergleich mit Rechtshändern belegen sollen.

Die Forscher der Universität Montpellier verglichen dabei den Anteil von Linkshändern in indigenen Gemeinschaften mit der jeweiligen Anzahl der Morde in eben diesen Gemeinschaften. "Kulturen mit geringer Gewaltbereitschaft brachten nur etwa drei Prozent Linkshänder hervor", so die Forschungsleiterin.

In Kulturen, die als besonders martialisch galten, wurden hingegen teilweise Linkshänder von bis zu 27 Prozent identifiziert. Die Forscher vermuten, dass es sich um ein evolutionäres Kriterium handelt, da Linkshänder im Kampf mit Rechtshändern oftmals einen Vorteil haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Gewalt, Forschung, Linkshänder, Rechtshänder
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2012 12:21 Uhr von Strassenmeister
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Beim erstellen der Studie wurde bestimmt verdorbenes Kraut geraucht!
Sperrt doch zur Vorbeugung alle Linkshänder ein.


(Achtung Ironie)

PS. Bin Linkshänder
Kommentar ansehen