13.08.12 09:37 Uhr
 1.682
 

Bis zu sieben Liter Hubraum: Chevrolet bringt den legendären COPO Camaro zurück

Es war im Jahr 1969, als der amerikanische Autobauer Chevrolet seinen Camaro im damals herrschenden Muscle-Car Hype auch als werksgetunte Variante namens COPO anbot.

Nun kündigte Chevrolet an, den COPO im aktuellen Camaro wieder aufleben zu lassen. Dazu wird es drei Motorvarianten geben. Einer wird ein sieben Liter V8 sein, die beiden anderen werden ebenfalls acht Zylinder aber 5,3 Liter Hubraum und Turboaufladung haben.

Weitere Technikdetails verrät Chevrolet noch nicht. Allerdings wird der Wagen keine Straßenzulassung bekommen und so nur für Viertelmeilen-Rennen zu gebrauchen sein. Die Preise werden bei 89.000 Dollar starten.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Liter, Legende, Chevrolet, Hubraum
Quelle: tuning.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2012 17:54 Uhr von Sawmurai
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Umweltverpestung, Geldverschwendung, Dekadenz aber leider geil :D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?